Frage von KriLu, 33

Unterschied zwischen aufnehmen und fortsetzen im Antrag für Elternzeit?

Guten Morgen!

Ich sitze gerade mit meiner Schwester vor dem Antrag für Elternzeit. Sie soll hier das nicht zutreffende Wort aufnehmen oder fortsetzen streichen.

"Ich teile dem Unternehmen mit, dass ich nach Ablauf der Elternzeit meine Tätigkeit bei Ihnen wieder aufnehmen/fortsetzen möchte."

Wir stehen hier beide so ein bisschen wie der "Ochs vorm Berg" und sehen/verstehen den Unterschied der beiden Wörter nicht so wirklich. Habt ihr eine Ahnung?

Zur Info: meine Schwester möchte nach ihrem Jahr Elternzeit wieder im Unternehmen anfangen, aber ihre Stelle wird nicht freigehalten, ihr wird aber versichert, dass sie eine gleichwertige Stelle erhält, was für sie auch vollkkommen ok ist.

Danke euch!

Antwort vom Anwalt erhalten
Anzeige

Schneller und günstiger Rat zum Familienrecht. Kompetent, von geprüften Rechtsanwälten.

Experten fragen

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von EdnaImmers, 11

Oy - das ist aber in der Tat kniffelig - generell ist " aufnehmen" wohl eher was NEUES - während " fortsetzen" sich nur auf etwas GLEICHES beziehen kann. 

Ich könnte mir vorstellen, dass in Euerm Zusammenhang  " fortsetzen" bedeutet, dass sie nach der Elternzeit die genau die gleiche Tätigkeit in dem Unternehmen ausüben wird-   wie vor der Elternzeit. 

Kommentar von EdnaImmers ,

Danke für den Stern

Antwort
von Girschdien, 19

Wenn Deine Schwester in der Zeit der Elternzeit gar nicht arbeitet, würde ich "wieder aufnehmen" nehmen, da die Arbeit ja in der Zeit ruht. Ist aber reines Bauchgefühl ;-)

Kommentar von KriLu ,

Nein, sie arbeitet nicht, von daher finde ich dein Bauchgefühl logisch ;-) Unternehmen können es manchmal aber auch kompliziert machen... danke dir!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community