Frage von atrurboy121212, 418

Was ist der Unterschied zwischen Aramäer; Assyrer; Cheldäer?

ich halte ein referat über christen in Syrien dabei ist mir aufgefallen dass die 4 veerschiedenen arten der christen überall als eine einzige zu sehen sind. stimmt dass, wenn nicht was ist der unterschied zwischen ihnen

Antwort
von helmutwk, 331

Historisch gesehen (also wenn es z.B. um die Antike geht) sind das drei verschiedene Völker, aber heute sind das alles Bezeichnungen, für die Leute, die Aramäisch sprechen. Aramäisch war auch die Amtssprache des neubabylonischen Reichs, dessen Staatsvolk sich "Chaldäer" nannte, weswegen früher Aramäisch auch Chaldäisch genannt wurde. Und vom Aramäischen hat nur das Syrische bis heute überlebt (also nicht der judäische Dialekt, den Jesus sprach), und da das Wort Syrien von Assyrien abgeleitet ist, gibts auch die Bezeichnung Assyrisch.

Assyrer gibt es auch in der Türkei und im Irak. Wobei in der Türkei schon seit langen die Meisten geflüchtet sind, bei Syrien und Irak sind die erst seit Kurzem auf der Flucht.

Innerhalb der syrischen Christen gibt es schon Unterschiede, manche gehören zu einer mit Rom unierten Kirche, andere sind z.B. Nestorianer. Ich hab jetzt aber auch keinen Überblick, was es da alles gibt (Orthodoxe?, Miaphysiten?).

Antwort
von Klaraaha, 270

Die Chaldäer sind eine mit Rom  bzw. den Katholiken verbundene Kirche. Haben aber auch einen Patriarchen. Guckst du unter "Chaldäische katholische aramäische Kirche." Die assyrische Kirche ist eine orthodoxe Richtung. Im Prinzip gibt es keine großen Unterschiede. Die beiden Richtungen, bzw. Katholiken und orthodoxe Christen sind eng miteinander verwandt 

Antwort
von MayaLM, 304

die antiken Assyrer sind ausgestorben die heutigen Assyrer sind nachfahren der Aramäer ! die Assyrer haben keine eigene Schrift und sprache das was die sprechen íst aramäischen (ost Dialekt) !!
und das land der Aramäer ist Aram-Nahrin !!
Aramäer=Syrer=suryoye
Syrer=Aramäer=Suryoye
Beides gleich ;) !!

Antwort
von Taimanka, 233

In der Summe werden die syrischen Christen auch „Aramäer“, „Assyro-Chaldäer“ und „Chaldo-Assyrer“ genannt. Im weitesten Sinn werden als Assyrer jene Christen bezeichnet, deren traditionelle Gottesdienstsprache das Aramäische ist, ohne Rücksicht auf ihre konfessionelle, staatliche oder sonstige Zugehörigkeit (und zum Teil gegen den erklärten Willen einzelner Gruppen und Kirchenleitungen). Entsprechend der Bezeichnung als „Syrer“ werden sie von den Arabern Suriani oder Aschuri'in und von den Persern Asuri und den Türken Süryani genanntde.m.wikipedia.org/wiki/Assyrer_(Gegenwart)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten