Unterschied zwischen alten und neuen Prozessoren mit gleich viel Kernen und GHz?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Die Taktung der Prozessoren spielt eine untergeordnete Rolle. Bei neueren Versionen ist die Packungsdichte der Transistoren wesentlich erhöht, d.h. es steht viel mehr "Rechen-Hardware" zur Verfügung. Das führt dazu, dass diese Rechenkerne bei gleicher Taktung wesentlich schneller sind als die älteren. 

Am besten Du schaust mal nach entsprechenden Benchmarks im Netz. Da gibt es recht gute Vergleiche zu den unterschiedlichen Prozessor-Generationen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich weiss, dass es verschiedene Architekturen (Skylake, Sandybridge usw.) gibt aber ist der CPU-Takt nicht der entscheidende Punkt?

Das ist schon lange nicht mehr der Fall (über 10 Jahre). Z.B. warb AMD damals ja schon damit, dass ihre CPU mit 2,2 GHZ so schnell ist wie ein Intel mit 3 GHZ. Natürlich spielt die Taktfrequenz auch eine gewisse Rolle, aber nur noch eine zweitrangige.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?