Unterschied zwischen Aleviten und Shiiten?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Moechte die Frage noch etwas ergaenzen und berichtigen.Gleichzeitig klarstellen, das ich hier von den syrischen ALAWITEN schreibe.War lange genug in Syrien, von dort kommen auch meine Urvorfahren.Es ist richtig, sie sind was das Beten und die Moscheen Besuche angeht, vielleicht nicht so dizipliniert und fleissig, wie z.B die Suniten( Ich bin Sunit) aber ich war oft genug mit meinen Verwandten zusammen in den Moscheen,um bezeugen zu koennen, das sie oft dort hingehen um zu beten,im Uebrigen auch zu Hause.Schweinefleisch habe ich weder vorgesetzt bekommen, noch habe ich es sie verzehren sehen.Ich glaube eher die ganze alawitische Gesellschaft ist freizuegiger und moderner eingestellt, das habe ich auch oft genug in Lakhatia am Strand erleben koennen.Auch junge Frauen allein,natuerlich ohne Tschador und Gesichtsmaske,zwar in Gruppen, aber ohne Maenner, in Restaurants und Nargile rauchend gesehen.Muss zugeben das sie einen Islam praktizieren der vielen Zeitgenossen entgegekommt.Nicht staendig mit dem Haram-Zeigefinger wedelnd.Das waere das Eine, dann das Andere.

Ali war nicht der erste Iman nach dem Propheten Mohhamad, der erste und gleichzeitig Kalif war Abu Bakr, der Schwiegervater des Propheten.+ 634

Der naechste war Omar Ibn al Chattab, ermordet 644

Danach kamOthman Ibn Affan                ermordet 656

Dann erst kam die Reihe an Ali, auch er  ermordet 661

Hiernach uebernahm das Geschlecht der Omajaden die Herrschaft und zwar in Damaskus, dem heutigen Syrien.Die Omajaden stellten insgesamt 13 Kalifen.1I. Mu áwija gestorben 688 bis Merwan . ermordet 750 insgesamt wurden von den 13 der Omajaden 5 ermordet.

Nun ging es weiter mit dem Geschlecht der Abbasiden in Bagdad

Sie stellte die naechste 15 Kalifen, der erste warAbdallah Abu Abbas +754   der letzte, Al Mutamid Alallahi    ermordet 892

Danach verlagerte sich die Macht erneut und zwar nach Aegypten, die Famlie Tulun schwang jetzt das Zepter und stellte 1 Nachfolger.Der naemlich wurde Al Mutadid Billahi, ermordet 902 und die Fatamiden kamen ans Ruder mit Al Muktavi Billah.Der Letzte und damit das Ende der Kalifen war dann Al Mustasim Billahi, ermordet , wie sollte es anders sein, im Jahre 1258, nach dem Einfall der Mongolen und damit dem Ende des arabischen Reiches

Tareq Abdullah al Osman

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?