Frage von Tinia91, 24

Unterschied zwischen Akzessorischen Sicherheiten und fiduziarischen Sicherheiten?

Ich weiß das die Akzessorischen Sicherheiten von Forderungen abhängig sind und die fiduziarischen Sicherheiten eben nicht. Aber kann mir darunter nicht wirklich was Vorstellen. Praxisbeispiele wären toll :) Danke schonmal

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von wfwbinder, 22

Eine akzessorische Sicherheit ist fest mit einer Forderung verbunden.

Bestes Beispiel die Hypothek. Sie ist mit dem Kredit fest verbunden. Ist der Kredit getilgt, ist die Hypothek frei.

eine fiduziarische Sicherheit muss mit dem Kredit durch eine Zweckerklärung verbunden werden. DEr Vorteil, wir ein Kredit gewährt und eine Grundschuld eingetragen, so wird die durch eine Zweckerklärung mit dem Kredit verbunden.

Ist der Kredit dann zu 50 % getilgt, könnte bei neuem Kreditbedarf durch eine neue Zweckerklärung die Grundschuld mit dem freien Teil zur Besicherung des neuen Kredits verwendet werden.

Kommentar von Tinia91 ,

Okay mit der Hypothek ist es mir jetzt klar. 

Bei der Grundschuld ist es also z.B. so:

Ich nehme einen Kredit über 100.000€ auf und die Bank erhält einen 100.000€ Anteil an mein Gundstück, welches 300.000€ Wert ist.

Ich zahle die 100.000€ zurück aber die Grundschuld (100.000€ Anteil an mein Grundstück) bleibt? Z.B. um einen neuen Kredit aufzunehmen?

Bei der Hypothek wäre diese dann frei wenn ich die 100.000€ zurück gezahlt habe oder?

Kommentar von wfwbinder ,

Die bekommen keinen Anteil an Deinem Grundstück, sondern nur den Eintrag einer Sicherheit. 

Wenn der Kredit zurück gezahlt ist, kann die Grundschuld auch gelöscht werden. Aber man kann sie einfach neu verwenden.

Bei einer Hypothek würde es nicht gehen die für einen anderen Kredit zu verwenden..

Antwort
von Meandor, 13

Du hast Deine Frage ja schon selbst beantwortet.

Eine Hypothek für den Kredit 01 verwandelt sich in eine Eigentümergrundschuld, wenn der Kredit 01 zurückgeführt ist.

Eine Grundschuld haftet nicht an Kredit 01. Wenn Du Kredit 01 zurückbezahlt hast, entsteht ebenfalls eine Eigentümergrundschuld. Wenn Du dann Kredit 02 aufnimmst, dann verringert sich die Eigentümergrundschuld und die Grundschuld "füllt" sich wieder.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten