Unterschied zwischen 18-55mm und 18-105mm Objektiv bei Spiegelreflexkameras?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Man kann überhaupt nicht "näher ranzoomen", höchstens "näher rangehen". Beim Zoomen verändert sich nämlich nur der Bildausschnitt. Standort und Abstand bleiben völlig gleich, und damit bleibt auch die Perspektive identisch.

Du kannst einen engeren Bildausschnitt am langen Ende bekommen, aber im Wesentlichen nur, so lange du auf relativ große Entfernungen scharf stellst. Bei Objektiven mit derart weiten Zoombereichen verringert sich nämlich in der Regel auch die Brennweite wieder, wenn man auf nähere Entfernungen fokussiert. Ich hab mal mit einem 28-200 an Kleinbild gearbeitet, da blieben an der Nahgrenze noch etwa 135mm von den angeblichen "200" übrig.

Weiterhin kannst du davon ausgehen, dass sich beim Zoomen der Brennpunkt verschiebt, und zwar mal nach vorn, dann wieder nach hinten. Man muss also nach jeder Änderung des Bildausschnitts neu fokussieren.

Details zur mechanischen Ausführung und Abbildungsleistung musst du in spezifischen Objektivtests nachlesen, zum Beispiel auf photozone.de .

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Je höher die number desto größer der zoom (engerer winkel)

He niedriger die number je weiter der winkel 

In diesem fall kannst due mehr MIT der 18-105 anfangen 

Kann empfehlen bei youtube dir mal videos über brennweiten anzusehen da erklären die das. Ganz gut 

Grüße mannenzie 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

die abbildungsleistung des 18-105er ist trotz größerem zoombereich besser, es ist durchweg ein besseres glas. die 18-55er sind standardkits, nicht wirklich brauchbar. im grunde liegt sowas nur dabei, damit man die kamera gleich benutzen kann.

ich persönliche würde zu anständigem glas greifen, aber wenn eins der beiden, dann auf jeden fall zum 105er.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von 20LeE23
02.03.2016, 18:59

Und welches Glas empfindest Du als anständig? :)

0
Kommentar von 20LeE23
02.03.2016, 20:31

Ok dankeschön :)

0
Kommentar von 20LeE23
03.03.2016, 08:34

Wie sieht's denn mit der Kamera Canon 700D mit dem Objektiv 18-135mm aus? Hab keine Angaben für die Lichtempfindlichkeit gefunden...

0