Frage von Washington01, 22

Unterschied zu elastik Ausbindern und den gewöhnlichen lederausbindern?

Kann man die ausbinder (unten Bild eingefügt) benutzen wie die gewöhnlichen aus Leder?

Antwort
von Punkgirl512, 9

Pfui... 

Alles, was Elastik hat, gibt zwar nach, aber nur mit Druck. Das heißt, im Maul baut sich richtig fieser Druck auf (da die Ausbinder das Gebiss eher nach unten drücken, sehr schmerzvoll auf die Laden und die Zunge), wenn das Pferd die Nase vor nehmen will. Bedeutet, das Pferd muss sich selbst Druck im Maul aufbauen  - und das, wo Pferde so einen Druck doch gar nicht leiden können. 

Durch diese Anspannung jedoch trainiert man hervorragend den Unterhals statt die Oberlinie des Pferdes. 

Das Ende vom Lied ist ein Pferd, was den Kopf zwar "nett" hinhält, aber kein Stück ehrlich gesund über den Rücken läuft, sondern eher zu nicht so schnell erkannten Halswirbelarthrosen neigt, im Genick fest wird und Rückenschmerzen bekommt. 

Und... das gilt auch für Lederausbinder - also für alle Hilfszügel, die es so gibt. 

Mein Tipp: Suche dir besseren Reitunterricht, auf korrekt gerittenen Pferden. Dann kann man auch lernen, wie man ein Pferd korrekt über den Rücken reitet. 

Expertenantwort
von WinniePou23, Community-Experte für reiten, 22

Huhu,

der Unterschied ist die Dehnbarkeit.

Ausbinder aus Nylon oder Leder sind starr und geben nicht nach.

Ausbinder aus Gummi oder mit Gummi integrier sind elastisch und dadurch etwas dehnbar.

Besser sind sie dadurch nicht. Je mehr das Pferd sich an das Gebiss heran dehnt und sich nach vorne streckt, je größer wird der Druck im Maul. Wenn das Pferd nach hinten nachgibt, zieht sich der Ausbinder zusammen, der Druck verschwindet erstmal nicht.

Prinzipiell wirkt jeder Ausbinder nur annehmened und rückwärts. Man wünscht sich aber ein sich nach vorne an den nchgebenden Zügel streckendes, schwungvoll vorwärts laufendes Pferd. Das passt nicht zusammen, hm?

Liebe Grüße

Antwort
von WeltWunderGang, 17

Klar. Sie sind elastischer wie die aus Leder. Ich bevorzuge auch die elastischen weil sie dem Pferd mehr Freiheit geben bzw reite ohne, nimm sie nur zum logieren.

Nicht jedes Pferd mag sie aber

Kommentar von Washington01 ,

Also sind sie vom Prinzip her dieselben? Und es gibt halt den Unterschied dass die einen aus Leder sind und weniger elastisch?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten