Frage von Ask4Answer, 96

Unterschied von ,,wieso,, und ,,warum,,?

Was ist der Unterschied zwischen den beiden Wörtern, gibt es gar ein ? Sie bedeuten ja beide das selbe, oder nicht.

Antwort
von AllesSch0nWeg, 18

Um die Wörter auseinander zu nehmen WIE "geht das"SO" erklärt das eine, das andere hm kenn ich aus dem niederländischen als WAAROM, übersetzt WIESO :D Sprachgeschichte ist auch nicht so mein Ding aber wieso und warum ist vom Sinn her das Gleiche

Antwort
von SaraWarHier, 55

Das sind Synonyme, wenn man es grob nimmt. Eine weitere, gute Antwort hat hier mia86 gegeben:

https://www.gutefrage.net/frage/unterschied-zwischen-den-fragewoertern-warumwies...

LG

Antwort
von ShoXeD420, 44

http://german.stackexchange.com/questions/3230/was-ist-der-unterschied-zwischen-...

Zitat

Es gibt im heutigen Deutschen keinen semantischen Unterschied zwischen den drei Frageadverbien (genauer: Kausalfrageadverbien) warumweshalb und wieso. Die drei Wörter sind also Synonyme und somit beliebig gegeneinander austauschbar.

Wenn man sehr feinsinnig ist, könnte man im Ursprung der drei Wörter folgende Unterscheidung finden:

warum als Frage nach dem Grund oder dem Motiv

Warum freut sich die Frau?
Weil sie im Lotto gewonnen hat.

wieso als Frage nach der Ursache

Wieso fällt ein Apfel auf den Boden?
Weil er der Schwerkraft ausgesetzt ist.

weshalb als Frage nach dem Zweck

Weshalb besucht er die Schule?
Weil er etwas lernen möchte.



Antwort
von mychrissie, 34

Sie bedeuten das gleiche, allerdings scheint mir "warum" sprachlich schöner als "wieso". Das ist aber natürlich nur ein ganz persönliches Gefühl.

Expertenantwort
von AstridDerPu, Community-Experte für Grammatik, 17

Hallo,

das schaust du am besten im Duden nach. Das geht auch kostenlos und online, siehe: duden.de/rechtschreibung/wieso.

Dort kannst du nachlesen, dass es sich bei warum, wieso und weshalb um Synonyme handelt.

:-) AstridDerPu

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten