Frage von 1337Gamer, 24

Unterschied von Hexe und Magier?

Was ist der Unterschied?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von OhNobody, 9

MAGIER:

Die bei Herodot erwähnten Magier (mágos) waren Angehörige der persischen Priesterkaste, die sich besonders auf Astrologie, Traumdeutung und Zaubersprüche verstanden. 

Persische Staatsreligion war seinerzeit der Zoroastrismus. Die Magier, von denen er sprach, dürften demnach zoroastrische Priester gewesen sein. 

In der International Standard Bible Encyclopedia heißt es: „Im allgemeineren Sinn hatte der mágos in der hellenistischen Welt übernatürliches Wissen und übernatürliche Fähigkeiten und trieb mitunter Magie.“

Deshalb wurde damals ein Magier oft auch als Astrologe bezeichnet.

HEXE:

In einem Wörterbuch wird Hexerei als „Kommunikation mit dem Teufel“ definiert. 

Viele anerkennen heute jedoch nicht die Existenz Satans, des Teufels. 

Eine junge Frau, die in der "Irish Times" als „hochrangige Hexe und Führerin einer der bedeutendsten Hexenversammlungen Irlands“ bezeichnet wurde, argumentierte wie folgt: 

„Der Glaube an den Teufel beinhaltet die Anerkennung des christlichen Glaubens . . . [Der Teufel] kann nicht ein Universum bewohnen, in dem es keinen Gott gibt.“

Antwort
von kami1a, 3

Hallo! 

  • Hexen sind Fabelwesen.
  • Magier Realität - und sogar ein Beruf

Ich wünsche Dir ein gutes und schönes Wochenende.

Antwort
von TestBunny, 16

Magier stehen nicht mit dem Teufel im Bunde und sind höher angesehen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten