Unterschied von Englisch und Deutsch in der Gymnasialen Oberstufe?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Das kommt natürlich ganz drauf an, in welchem Bundesland du wohnst. In Baden-Württemberg ist Deutsch in der Oberstufe der größte Dreck, man lernt in den 2 Jahren vor dem Abi eigentlich nur die 5 Aufgabentypen, die im Abi dran kommen, also jeweils wie man einen Aufsatz der jeweiligen Art schreibt und liest dazu die Lektüre und lernt was über die Epochen - das ist sterbenslangweilig und man könnte auch genau so gut zu Hause bleiben. In Englisch dagegen behandelt man -auf Englisch logischerweise- vor allem politische und soziale/ gesellschaftliche Probleme usw. der heute Englischsprachigen Länder (zB Waffenbesitz in den USA, Rassismus, 9/11, Austritt der Briten aus der EU, Commonwealth); dann wird bei uns noch ein Drama (jap auch die vom Reclamverlag) gelesen, dann noch die Pflichtlektüre vom Abi und dann noch der Abirelevante Film geschaut (dieses Jahr LA Crash (Oskargewinner) über Vorurteile und Rassismus und so). Schau dir einfach deinen Bildungsplan an

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Muttersprache wird schon noch etwas anspruchsvoller behandelt, dafür bleiben Grammatik etc. ziemlich außen vor. In der Fremdsprache sind die Texte weniger anspruchsvoll, dafür wird aber immer noch Grammatik und Stil etc. unterrichtet und abgefragt.

Behandelt werden aber in beiden Interpretationen, Zusammenfassungen, Beschreibungen... von literarischen Texten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Leonwww
16.02.2016, 08:23

Ok danke für die schnelle Antwort ich glaube ich bleibe dann mal bei Deutsch auch wenn ich nen Jahr in Neuseeland war.

0

Guten Morgen,

ich versteh es ehrlich gesagt nicht so ganz. Deutsch ist auf Deutsch und Englisch ist auf Englisch, aber sonst unterscheiden sie sich nicht so sehr.

In Deutsch lernst du, wie du Aufsätze, Erörterungen, Analysen etc schreibst, in Englisch lernst du das auch. Nur eher so "einfachere" Sachen wie eine Diskussion oder ein Kommentar oder eine Zusammenfassung.

Auch in beiden Fächern musst du Dinge auswendig lernen, in Deutsch zB die Rhetorischen Stilmittel und in Englisch viieele Verben.

Ich würde also schon sagen, dass beides gleich anspruchsvoll ist. :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Leonwww
16.02.2016, 08:30

Danke für deine Antwort und ja das habe ich mir schon gedacht wollte aber nur nochmal auf Nummer sicher gehen.

PS: Bei mich ist es 20:30 bin in Neuseeland XD

1

In Deutsch wirst du in der gymnasialen Oberstufe mehr auf Texte eingehen und die untersuchen auf jedes Detail und in einzelne Bausteine auseinander nehmen

Im englisch Unterricht geht's auch um Texte aber viel mehr wie du sie schreibst 

Also einen kleinen Unterschied gibt's schon aber es geht auf das gleiche Ergebnis zu 

Und außerdem glaub ich im englischen muss man auch viel reden in der Oberstufe für die Mü. Prüfung eben 

Hoffe ich konnte dir helfen lg 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Leonwww
16.02.2016, 08:27

Und wie sieht es aus mit der 4.pk was ist da der Unterschied?

0

Was möchtest Du wissen?