Frage von Hfkcocjfj, 18

Unterschied Vmware Player und Workstation?

Antwort
von marck479, 10

In der WS kann man sogenannte Snapshots anlegen, d.h. Punkte zu denen

man jeder zeit zurück kehren kann. Beispiel Testumgebung: Ich

installiere ein definiertes System und teste dort dann auf einem nackten System die Installationsroutine und bestimmte Programmfunktionen. War die

Geschichte erfolgreich, setze ich auf den Snapshot zurück und habe

wieder mein definiertes System zurück.

Weiterhin, was mich an der Player total annervt: Dort ist AutoFit

eingeschaltet und kann auch nicht abgeschaltet werden. Ich entwickle in VMWare, d.h. jedes oft wenn ich STRG+ALT

gedrückt habe ohne anschließenden Tastencode bin ich aus dem

Vollbildschirm geflogen, die VM wurde als Fenster dargestellt und die

Auflösung entsprechend angepasst was Delphi wiederum bewegte alle

Fenstergrößen entsprechend anzupassen. Hier habe ich bisher noch keine

Möglichkeit gefunden das zu unterbinden.

VMware Workstation Player ist zwar als kostenloser Download erhältlich,

mit dem Kauf einer Lizenz erhalten Anwender jedoch die Möglichkeit der

kommerziellen Nutzung durch Mitarbeiter, Schulungsorganisationen und

Vertragspartner. Außerdem kann sie auf Partner oder potenzielle Kunden

übertragen werden. Mit einer Lizenz kann VMware Workstation Player

eingeschränkte virtuelle Maschinen ausführen, die mit VMware Fusion Pro

oder VMware Workstation Pro erstellt wurden. Des Weiteren bietet ein

lizenzierter VMware Workstation Player eine bessere Unterstützung von

Massenbereitstellungen für Tausende von Benutzern mit

Installationsoptionen und benutzerdefinierten

Konfigurationseinstellungen. Neben der Durchführung unbeaufsichtigter

Installationen mit Systemkonfigurationssoftware lassen sich so auch

unerwünschte Funktionen ausblenden.

Antwort
von Balco, 9

Der Player ist die Gratis-Version davon, hat nicht alle Funktionalitäten und darf nur privat eingesetzt werden. Mit der Workstation kannst du deine VMs beispielsweise im Hintergrund laufen lassen, ohne das Fenster geöffnet zu haben. Du hast ebenfalls eine etwas andere Ansicht über deine verschiedenen VMs und darfst das Programm kommerziell einsetzen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten