Frage von DukeSilver, 45

Unterschied taboulé semoule couscous?

Was ist der Unterschied zwischen den drei Worten?

Antwort
von eddiefox, 15

Hallo!

Die Frage ist zwar schon alt, aber ich finde sie interessant und auch wichtig, die Unterschiede zu kennen.

Die semoule ist grob gemahlener Weizen, also das Grundnahrungsmittel auf dem die beiden Rezepte Taboulé und Couscous basieren, so wie der Reis für Reisgerichte.

Ein Unterschied zwischen dem Taboulé und dem Couscous ist die Temperatur: das Taboulé wird kalt serviert, das Couscous warm.

Das Taboulé ist ein Gericht, das gerne an heißen Tagen gegessen wird, oder als eine leicht verdauliche Mahlzeit. Es ist quasi ein Weizengrießsalat angerichtet mit Kräutern wie Minze, Petersilie, kleinen Tomaten- und Gurkenstücken, Oliven, Olivenöl, frisch gepresster Zitrone, Pfeffer+Salz. Man kann Schrimps oder Surimi hinzugeben, und Salatblätter und Maiskörner. Das Gericht eignet sich zum experimentieren. Es wird auch gerne zum Picknick mitgenommen, da man es gut transportieren kann.

Das Couscous wird also warm und meist mit Fleisch serviert. Die Soße besteht aus Brühe und gekochtem Gemüse wie Möhren, Kichererbsen, Zucchini. Das Fleisch kann Hammelfleisch sein oder Hühnchen oder (die kostengünstige Version) Merguez (= scharf gewürzte Hackfleischwürstchen). Das Gericht ist kräftig und sättigend. Vegetarier lassen einfach das Fleisch weg, das Couscous schmeckt auch mit Brühe und Gemüse.

So habe ich die Gerichte in Frankreich kennengelernt. Die Rezepte können natürlich variieren, siehe

https://de.wikipedia.org/wiki/Couscous

https://de.wikipedia.org/wiki/Taboul%C3%A9

Guten Appetit!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community