Frage von manno321, 42

Unterschied Snapshot und Backup (Einfach erklärt)?

Moin liebe Community,

im Internet sind zwar einige Erklärungen, was ein Snapshot ist, aber irgendwie kann ich mir darunter kaum etwas vorstellen. "Ein Abbild von Dateien" usw... Ein Backup ist klar: Die gleichen Daten werden auf einem anderen Speichermedium gesichert. Somit gibt es die dann 2x...

Aber bei einem Snapshot? Was genau wird da festgehalten und in welcher Form? Bitte möglichst einfach erklären, wenn es geht :)

Beste Grüße manno321

Antwort
von MaximusD, 28

Ein Snapshot ist auch ein Backup, also eine Kopie des Datenträgers (der Festplatte, der SSD, etc.) aber zu einem bestimmten Zeitpunkt bzw. eine Momentaufnahme.

Während der Durchführung des Snapshots werden alle Zugriffe auf das Filesystem auf eine Kopie umgeleitet, solange bis der Snapshot abgeschlossen ist. Danach werden alle Änderungen im Filesystem nachgezogen.

Somit enthält der Snapshot wirklich alle Dateien zu einem genau definierten Zeitpunkt. Somit kann man sehr leicht mehrere Snapshots erstellen, wenn man z.B. Software testet und dann das System zu einem bestimmten Zeitpunkt zurücksetzen will (z.B. vor der Software-Installation).

Kommentar von manno321 ,

Also um einen Snapshot machen zu können, wird eine Kopie der Originaldaten vorhanden sein? Damit, während der Snapshot die Daten sichert und auch die eine Platte 'anhält', die Zugriffe und Änderungen bearbeitet werden können, welche nach dem Snapshot auf den Originaldatenträger übergespielt werden?

Aber Snapshots sind ja virtuell... Inwiefern? Ich rall das nicht -.-

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community