Frage von loco1992, 64

Unterschied scharfer Waffe, luftgewehr, schreckschuss?

Hatte kürzlich einen Katalog von kotte und Zeller in der Hand. Da kam mir die Frage wie groß ist eigentlich der Unterschied (Gewicht, Handhabung, Rückstoß) ob ich mit einer echten (scharfen) Waffe schieße oder mit einer schreckschuss Waffe oder mit einem Luftgewehr. Echte Waffen haben ja viel mehr Power. Merkt man da einen großen Unterschied beim schießen, oder ist das Gefühl ziemlich authentisch? Würde mich nämlich mal interresieren und es gibt hier ja bestimmt genug erfahrene Sportschützen die sich da super auskennen :). Danke im voraus

Antwort
von PeterKremsner, 63

Es gibt schon einen deutlichen Unterschied, Luftdruck hat beinahe keinen Rückstoß.

Vom Gewicht und Handhabung bist du eigentlich mit einer Schreckschuss am nächsten drann, aber der Rückstoß ist auch nicht vergleichbar.

Kommentar von loco1992 ,

Ok, danke für die schnelle Antwort :)

Antwort
von HeinrikH, 61

Eine Luftdruckwaffe hat keinen Rückstoß. Eine Federduckwaffe, die aus sportlicher Sicht zu den Luftdruckwaffen zählt, hat nur einen sehr geringen, der kaum spürbar ist.

Kleinkaliberwaffen haben bereits einen spürbaren Rückstoß, der den Lauf auch leicht nach oben springen lässt.

Bei größeren Kalibern kann es dann bei Ungeübten auch schonmal zu blauen Flecken an der Schulter kommen. Zumindest bei Gewehren.

Mit Schreckschusswaffen kenne ich mich leider (noch) nicht aus.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community