Frage von ShOpPiNgGiRL313, 39

Unterschied Relativismus und Universalismus(Philosophie)?

Ich schreibe morgen eine Philosophie Klausur und als Grundlage müssen wir die Begriffe verstehen und auch 'anwenden' können.. Leider versteh ich beide nicht so, kann sie mir vielleicht jemand in einem einfachen Satz oder Text definieren oder erklären?

Wäre sehr nett- danke schon mal☺

Antwort
von Joergi666, 39

naja- so wirklich mal eben kurz erklären geht hier wohl nicht aber ganz grundsätzlich sind das zwei verschiedene philosophische Anschauungen. Der Universalismus beansprucht für sich gewisse Gesetze, Normen, Richtlinien, Werte und ähnliches mit einer Allgemeingültigkeit zu versehen. Beim Relativismus wird die Wahrheit von Aussagen, Forderungen und Prinzipien als stets von etwas anderem bedingt angesehen und absolute Wahrheiten werden verneint. Es muss also jede Aussage auf Bedingungen aufbauen, deren Wahrheit jedoch wiederum auf Bedingungen basiert und so weiter.

Antwort
von ilprincipe, 38

Der Relativismus wird durch eine bestimmte Auffassung des Wahrheitsbegriffs gekennzeichnet.

Der Universalismus ist der Blick aufs Ganze.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community