Frage von Sandpiper, 70

Unterschied Objektiv Nikon AF-S NIKKOR 50 mm 1:1,8G oder Nikon AF NIKKOR 50 mm 1:1,8D?

Hallo :)

Ich bin auf der Suche nach Unterschieden was die oben genannten Objektive angeht. Wofür steht das G und das D bei der Lichtstärke. Mir geht es vor allem um Portrait Fotographie, was wird empfohlen?

Danke :)

Antwort
von uwghh, 44

Hallo Sandpiper,

an welchem Gehäuse soll es denn arbeiten?

Alt (D) und neu (G) ist schon ganz richtig, wesentlicher Unterschied ist dass D keinen eigenen AF Motor hat und somit der Autofokus nur mit Gehäusen funktioniert die einen AF Motor haben, also NICHT mit D3x00, D5x00, D40(x), D60, während das G einen eigenen Motor hat und somit mit allen DSLR's funktioniert.

Weitere Unterschiede, das G hat eine Staub-, Spritzwasserschutz Dichtung am Bajonett, Streulichtblende, Beutel im Lieferumfang und keinen Blendenring mehr.

Die Buchstaben bedeuten:

D - distance, das waren die ersten Nikkore die die Entfernung an die Kamera übermitteln konnten

G - gelded (inoffiziell) / kastriert, entfall des Blendenrings, Einstellungen der Blende nur über die Kamera möglich. Ebenfalls Übermittlung der Entfernung.

Kommentar von Sandpiper ,

ich habe eine Nikon D5200.

der preisliche Unterschied liegt bei um die 100€ was würdest du empfehlen, sollte man die investieren?

Kommentar von uwghh ,

Für die D5200 würde ich persönlich das G vorziehen, wegen des Autofokus, der ja beim D nicht funktioniert.

Das G ist an DX am besten / schärfsten zwischen f2,8 und f5,6, offen etwas soft, was man allerdings gut für Porträts nutzen kann, wenn man einen zarten Look möchte.

Das D ist offen weniger scharf, dafür ist es weiter abgeblendet, bis Blende 8, schärfer.

Das G verzeichnet stärker als das D, aber nichts dramatisches, was nicht softwareseitig korrigiert werden könnte.

Ist also Deine Entscheidung, kannst / willst Du auf den AF verzichten und wo liegt Dein Schwerpunkt?

Nimm das G, wenn Du eher geringe Schärfentiefe bevorzugst und mit AF arbeitest.

Ist häufig mehr Schärfentiefe erforderlich und manuelles fokussieren okay für Dich, dann das D.

Antwort
von ANSuck, 29

Ich denke, die Unterschiede wurden ausreichend beschrieben. Wenn nicht, dann bitte nachfragen.

Für eine Übersicht der Buchstaben und Bezeichnungen an Nikkor-Objektiven habe ich hier eine tolle Übersicht für dich:

http://www.ozdoba.net/nikon/objektiv/obj_terminologie.html

Viel Spaß mit der Fotografie!

Antwort
von floppydisk, 41

das g ist das neue, das d das alte. siehst du schon an der optik.

es ist schlichtweg eine neuauflage und bildet auch etwas schärfer ab.


Kommentar von Sandpiper ,

Preislich liegt der Unterschied ja bei um die 100€ sollte man die investieren oder reicht das alte aus, also sind die Unterschiede den Preis wert?

Kommentar von floppydisk ,

ich selbst habe u.a. das 35mm f1.8g und bin hoch zufrieden. allerdings an einer d7100, also eine mit autofokusmotor. das wäre eine voraussetzung, wenn du nicht selbst fokussieren willst.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community