Frage von ARTPOPx, 44

Unterschied normal TV und HD TV?

...ist es echt soo ein besseres Bild?

...wird einem da nicht schlecht, wenn man jeden Pickel & Schweiss sieht? :o :D

Expertenantwort
von Peppie85, Community-Experte für Elektronik, 13

es kommt auf das verhältniss zwischen bildschirmdiagonale und betrachtungsabstand an. z.b. bei 3:1 d.h. der dreifachen distanz zur bildschirmdiagonale kann das auge kaum die bildpunkte auflösen. hier sieht man also kaum einen unterschied zwischen HD und dem normalen fernsehbild. bei 2:1 sieht es schon anders aus. da wirken bilder in HD deutlich besser...

viele, vor allem ältere sendungen sind, auch wenn sie über HD gesendet werden garnicht in HD aufegnommen, sondern werden nur in der sendeanstalt auf HD hochgerechnet.

nichts anderes macht übrigens dein fernseher, wenn du ein SD programm darauf guckst. alleridngs muss man fairerweise sagen, dass die rechenprozesse im sender deutlich besser ablaufen. gerade wenn man eine billige glotze hat, kann man also mit HD noch ein wenig was herausreißen. wenn man ein gutes gerät hat, und der betrachtungsabstand nicht unter 3:1 liegt, dann kann man auch auf HD verzichten - muss man aber nicht...

lg, Anna

Antwort
von guenterhalt, 14

ist es echt soo ein besseres Bild?

JA!, wobei das Empfinden auch von der Größe des Bildschirms abhängt. Bei 19 Zoll wird die höhere Auflösung kaum erkennbar sein. Bei 43 Zoll und mehr, sieht man schon einen Unterschied und man möchte kaum zu einer geringeren Auflösung zurück.

Mit einer größeren Anzahl von Pixel ist so ein Bild schärfer. Sollte aber die Reaktionszeit ( wie schnell kann so ein Pixel Helligkeit und Farbe ändern) schlecht sein, dann wirkt eine höhere Auflösung praktisch nur bei Standbildern.

Man sollte sich seinen neuen Fernseher wirklich genau ansehen. In den Läden werden die Kunden oft getäuscht. Ganz spezielle DVD's laufen da ab (langsame Bewegungen, ausgesuchte Farbunterschiede ... ) und zeigen beste Bilder.  Bei einer realen TV-Sendung sieht das dann oft viel schlechter aus.

Antwort
von ShinyShadow, 27

Ich sags mal so... Wenn mans nicht kennt, vermisst mans auch nicht...

Ich merk den Unterschied immer dann, wenn ich von nem HD-Sender auf nen normalen umschalt... Aber spätestens nach 3 Minuten stört mich das "schlechtere" Bild dann auch nicht mehr.

Dass einem von HD übel wird, ist mir persönlich noch nicht aufgefallen... Aber hab ich schon von einigen Seiten gehört... Keine Ahnung, was da dran ist...

Antwort
von Tommkill1981, 38

Einen Unterschied gibt es schon ja...Für mich kommt auch nichts anderes mehr in Frage wie nur HD....Aber jeder sieht das eben anders.....

Antwort
von WhoozzleBoo, 18

Wenn man den Unterschied nicht kennt, fällt es kaum auf. Aber wenn man dann mal ne Zeit HD hat, will man nicht wieder zurück.

Antwort
von Charlybrown2802, 23

wenn du vom Fernseher weiter weg bist, ist es schon ein gewaltiger unterschied.

ich schau ja nicht auf die pickel, ich schau auf das gesamtbild

Antwort
von HMilch1988, 23

So extrem ist HD auch wieder nicht. Ich persönlich bevorzuge HD, weil es einfach angenehmer zu gucken ist. Und ja, das Bild ist wirklich um einiges besser.

Antwort
von Fragmichgerne, 25

Unterschied wie Tag und Nacht. Ich empfehle jedem HD TV!

Du musst dir vielleicht in einem Elektrogeschäft den Unterschied zeigen lassen.

Antwort
von Sluggir, 17

Nunja, ist schon besser....

Lohnt der Preis? Nein.

Es lohnt sich nur wenn du mit dem privaten Fernsehn zufrieden bist. Ich selber bevorzuge Streaming wie z.B. Amazon Prime Video oder Netflix

Antwort
von uncutparadise, 6

Erste Frage: JAAA ! Zweite Frage: mir ist bisher nicht schlecht geworden. Im Gegenteil.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community