Unterschied Leiharbeiter und Werkvertrags-Mitarbeiter?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Naja die Leiharbeiter sind entliehende Arbeitskräfte. Das entleihende Unternehmen hat Weisungsrecht gegenüber der Leiharbeitskraft und bestimmt dessen Aufgabenfeld, das so auch ständig variieren kann und deutlich vielseitiger/umfangreicher sein kann, als bei einem Werksvertrag.

Ein Werksvertrag wird praktisch mit einem Subunternehmer geschlossen. Der Arbeitnehmer ist somit seinem Chef bei der Firma, bei der er eigentlich angestellt ist, unterstellt und bekommt von diesem eine Aufgabe gestellt. Das Unternehmen in dem die Arbeit verrichtet wird, kann nicht einfach diese Aufgaben ändern oder erweitern. Das hätte normalerweise Auswirkung auf die Vergütung, nach dem Prinzip "höhere Anforderung - höhere Vergütung" wie gesagt, in der Theorie. :(

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Maisbaer78
11.07.2016, 15:07

Achso, im Gegensatz zum Leiharbeiter kann der Arbeiter im Werksvertrag auf unbegrenzte Zeit angestellt werden, da er ja eigentlich für sein eigenes Unternehmen arbeitet.

0