Frage von Baerchen125099, 44

Unterschied Ketone und Aldehyde?

Warum klappt die Fehling Probe bei Ketonen nicht? Ich versuche schon lange im internet was zu finden aber ich versteh es nicht :/

Antwort
von PeterKremsner, 42

Die Fehlingprobe dient zum Nachweis reduzierender Substanzen. Aldehyde wirken reduzierend indem sie sich zu Carbonsäuren umwandeln.

Ketone sind bereits Oxidationsprodukte von sekundären Alkoholen und wirken daher nicht mehr reduzierend, desshalb schlägt auch die Fehlingprobe nicht an.

Kommentar von Baerchen125099 ,

Danke :))

Kommentar von Christianwarweg ,

Aldehyde sind auch Oxidationsprodukte, halt von primären Alkoholen.

Der wichtige Punkt ist, dass man Ketone nicht zur Carbonsäure oxidieren kann, ohne eine C-C-Bindung zu spalten, wozu die Oxidationskraft von Cu²⁺ aber nicht ausreicht.. Daher geht es beim Keton nicht weiter.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten