Frage von Livia4320, 33

Unterschied Gymnastik oder kampfsport?

Ich muss einen Text auf Französisch schrieben und die Unterschiede aufschreiben zwischen Gymnastik und Kampfsport? Das wäre voll lieb von euch. Danke im voraus schon mal😘

Antwort
von MrWolf633, 25

Ja, erstmal überleg dir auf Deutsch, wie du das machen möchtest. Dann das ganze auf Französischer Sprache umsetzen. Wenn du halt paar Vokabeln nicht kannst, dann gibt es oft im Buch ganz hinten wichtige Vokabeln oder wenn du das Wort was du suchst, nicht findest dann kannst pons.org runterladen. Ist halt ein Übersetzer, den du auch auf Deutsch-Französisch und umgekehrt umstellen kannst. Bei Sätzen würde ich das lieber lassen da kommt nur Käse raus. Man muss einfach bisschen kreativ sein , in Englisch oder anderen Sprachen ist es auch nicht anders. Ist nervig, aber aus nichts kommt nichts. Ich wünsche dir viel Erfolg damit :) 

Antwort
von Wepster, 12

Primär gehts es doch um den Unterschied von Gym. und Kampfsport.

Gymnastik ist im allgemeinen die Kunst der körperlichen Übung zur Stärkung und Pflege des ganzen Körper, auf dem Boden mit oder ohne Geräte wie Diskos, Speer, gepaart mit versch. Dehn- und Spreizübungen inkl. Balance und bewahren von körperl. Formen (Disziplin) und "Fitness. Meistens tut man dies alleine oder in Kooperation mit anderen Sportler/innen. Die Griechen haben früher Gymnastik nackt gemacht, ein ganz wesentlicher Unterschied zum Kampfsport, bis auf das leicht bekleidete "Sumo". Es ist eine Kunst die sich dem Sport bedient. Man braucht die sportliche Betätigung um diese Kunst zu trainieren, es gibt meisten Vorgaben nach überlieferter Tradition und mediz. Aspekten. Yoga könnte man auch als Gymnastik sehen. Einige Arten der Gym. sind Aerobic, rhythmische Sportgymnastik, Pilates, Beckenbodengymnastik.

TaeBo wäre ein Zwischending von Aerobic, rhythm. Sport.gym. und Kampfsport.

Kampfsport, dreht sich allg. um den Kampf mittels versch., meist traditionellen Kampf-Techniken, meist ohne Waffen, außer vielleicht Kendo, Fechten...Es gibt meistens einen Gegner der mit gleicher oder ähnlicher Technik einen Sieg erringen will, ohne dabei Schäden am Gegner zu provozieren. Es gib meistens einen Schiedsrichter. Unterschieden wird dazu Kampfkunst und Selbstverteidigung mit Kampfkunst.

Antwort
von Troidatoi, 21

Gymnastik kann man allein treiben. Zum Kampfsport braucht man einen Partner oder Feind!

Kommentar von Livia4320 ,

Danke Warst mir eine grosse Hilfe schonmal für den Anfang👍

Kommentar von Wepster ,

lol*

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community