Frage von DerClub123, 103

Unterschied Erzählzeit und erzählte Zeit?

Kann mir das jemand erklären? Habe sehr viele verschiedene Erklärungen durchgelesen verste das aber nie :/ Am besten mit leichtem Beispiel

Antwort
von Pusteblume8146, 90

Die Erzählzeit ist die Zeit, die man zum Lesen z.B. eines Buches braucht. Angenommen du liest ein Buch in 5 Stunden, dann ist das die Erzählzeit.

Die erzählte Zeit ist der Zeitraum, über den sich die Handlung streckt. Beispielsweise handelt eine Biographie von einem Mann, der 80 Jahre lebt, dann ist auch das wieder die erzählte Zeit.

Antwort
von Squashteufel89, 62

Erzählzeit: Die grammatikalische Zeitform. Präteritum, Futur, Präsens.

Beispiel: Wir schwimmen, wir schwammen, wir werden schwimmen.

Die erzählte Zeit bezieht sich auf den zeitlichen Rahmen in dem eine Handlung spielt. Beispiel an der Sendung Berlin Tag und Nacht. Da verschwinden zwei in einem Zimmer, dann sieht man den Sonnenuntergang, Fließbilder der Nacht und dann den nächsten morgen. Dann ist die erzählte Zeit der Zeitraum von gestern nacht bis heute morgen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten