Frage von SLS197, 73

Unterschied der Uhrzeit von Funkweckern?

Hallo. Und zwar frage ich mich wie es sein kann das zwei Funkwecker einen solch großen Unterschied anzeigen also was genau läuft da schief? Nicht dass mich das stören würde aber ist da eventuell was kaputt oder sind solche Unterschiede zwischen unterschiedlichen Weckern normal?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Wuestenamazone, 23

Normalerweise sollten sie sie die gleiche Zeit anzeigen denn sie bekommen ja Funksignale. Wie das Handy auch. Bei uns laufen beide gleich. Da scheint einer die Funksignale nicht richtig zu empfangen. Mach mal ne Restart. Das hilft meist.

Antwort
von Julian2T, 55

Die Funkuhren gleichen nur anfangs die Zeit ab. Dann laufen sie nach ihrer eigenen Uhr. Ab und zu ausschalten und neu suchen lassen hilft meistens.

Antwort
von jorgang, 27

Funkuhren werden je nach Typ mindestens einmal pro Tag synchronisiert. Damit sind Abweichungen im Normalfall unter eine Sekunde.

Die Fernsehuhren kann man nicht zum Vergleich verwenden. Die sind oft einige Sekunden bis über 10 Sekunden hinterher. Das liegt daran, dass die Signale bearbeitet und zwischengespeichert werden.

Antwort
von RexImperSenatus, 32

Normalerweise sollten die auf die Sek. genau gehen, aber es hängt glaub ich auch mit dem Akualisierugstakt zusammen - allerdings, wenn sich die eine Uhr alle 3, die andere alle 5 min durch das Funksignal aktualisieren, sollten sie wohl nicht in dieser Zeit einen Unteschied von 3 min anzeigen LOL - Ich denke mal, das stimmt was nicht. Die meisten Öffentlichen Uhren - z.B. auf Bahnhöfen zeigen exakt die gleiche Zeit an !  Leider hast du hier nicht geschrieben, wie lang es dauert, bis dieser Unterschied von 3 min entsteht. Aber  - frag mal nen Uhrmacher, oder Juwelier, der Uhren verkauft ( Funkuhren )


Antwort
von Rosswurscht, 41

Funk is Funk, die müssen exakt gleich gehen. Bekommen ja das gleiche Signal.

Ich denke, einer hat keinen Empfang.

Stell mal beide nen Tag ans Fensterbrett. Dann sollten beide gleich gehen :)

Kommentar von H3rrMann3lig ,

Beide bekommen das gleiche Signal, viele ziehen sich das aber nicht laufend. Und bei "altmodischen" Uhren mit analogem Zifferblatt, benötigen die Umrundungen bei schwacher Batterie halt irgendwann länger als normal. Dann können die sich mit der Zeit schon stark auseinander bewegen. :)

Antwort
von Mikkey, 31

Die rechte Uhr hat ganz offensichtlich keinen Empfang.

Kommentar von vierfarbeimer ,

Das sehe ich auch so.

Antwort
von kenibora, 35

Durchaus möglich, wenn die Batterie "ihren Geist" aufgibt....brauchst eine neue!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community