Unterschied deduzieren und konklusion?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Deduzieren ist das, was du tust; die Konklusion das, was dabei rauskommt.

Um den berühmtesten Schluss aller Zeiten als Beispiel zu nehmen:

Alle Menschen sind sterblich.

Sokrates ist ein Mensch.

Also ist Sokrates sterblich.

Die ersten beiden Sätze nennt man Prämissen, den letzten die Konklusion. Deduktion ist der logische Vorgang, der dich von den beiden Prämissen zur Konklusion führt.

(Es gibt aber auch noch andere logische Schlüsse, nicht nur die Deduktion. Aber die Deduktion ist die verlässlichste.)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Justin17407
02.11.2016, 22:59

Das dachte ich mir irgendwie schon.. war mir nur nicht sicher, da ich es nirgends im Zusammenhang fand, aber vielen Dank für ihre Antwort! :)

0

Was möchtest Du wissen?