Frage von alexkn, 40

Unterschied DaZ-Unterricht?

Kann mir jemand sagen, inwiefern sich der Deutsch als Zweitsprache-Unterricht bei Kindern unterscheidet, die erst kurz in Deutschland leben, von dem bei Kindern, die in Deutschland aufgewachsen oder in den ersten Lebensjahren nach Deutschland gekommen sind? Danke schonmal!

Expertenantwort
von Ansegisel, Community-Experte für Studium, 40

In der Regel werden alle Kinder, egal welchen Alters, ihrem Niveau entsprechend gemeinsam unterrichtet. Dafür findet vor der Eingliederung in einen DaZ-Kurs eine Sprachstandserhebung statt.

D.h. wenn ein Kind neu nach Deutschland kommt und z.B. bereits in seinem Heimatland etwas Deutschunterricht hatte, kann dieses Kind durchaus mit den selben Lernmaterialien unterrichtet werden, wie ein Kind, das schon etwas länger in Deutschland ist, und allein durch das tägliche Leben etwas Deutsch spricht.

Es findet in den DaZ-Kursen auch nicht unbedingt eine Unterteilung in Grundschule, Realschule oder Gymnasium statt, sondern es geht allein um das Sprachniveau.

Expertenantwort
von earnest, Community-Experte für deutsch, 20

Hi. 

Didaktik und Methodik der Vermittlung einer Fremdsprache unterscheiden sich erheblich von der Didaktik und Methodik der Vermittlung einer Muttersprache. 

Das ist eine recht komplizierte Sache, die sich hier nicht in wenigen Sätzen abhandeln läßt. Für den Einstieg habe ich dir einen Link zur Methodik beigefügt, weitere Einzelheiten sind unschwer bei Bedarf zu ergoogeln:

http://wikis.zum.de/zum/Methoden\_f%C3%BCr\_Deutsch\_als\_Fremdsprache

Hier findest du auch weiterführende Links.

Gruß, earnest


Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community