Unterschied Auto stillegen zu abmelden?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Mit der Abmeldung wird das Fahrzeug für maximal 7 Jahre stillgelegt.

Nach 7 Jahre Stilllegung wird das Fahrzeug endgültig stillgelegt, eine erneute Anmeldung ist dann nur erschwert möglich.

Möchte man das Auto direkt "endgültig" abmelden, bedarf es eines Verwertungsnachweises.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Zunächst mal kein Unterschied.

Man kann ein Auto aber endgültig stillegen. Dann kommts in die Verwertung.

Ein vorübergehend stillgelegtes Auto kann innerhalb von 7 Jahren erneut zum Verkehr zugelassen werden, wenn es technisch i.O. ist.

Ein entgültig stillgelegtes Auto ist praktisch "gestorben".

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Madmoisele
06.09.2016, 21:50

Danke vielmals! Wenn ich das Auto nur ein halbes Jahr nicht brauche und Versicherung sparen möchte, muss ich es also abmelden, statt stillegen.?

0

... in jeder Zulassungsstelle kann das gute Stück für die Pause außer Betrieb gesetzt werden. Es kann während dieser Zeit kostenfrei versichert bleiben durch den Baustein Ruheversicherung, darf aber in der Öffentlichkeit nicht abgestellt werden. Viel Glück.

Beachte ggf. die nächste SF-Klasse gibt es nur, wenn das Fahrzeug im laufenden Jahr 6 Monate versichert wurde.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

bei stillegung behältst du deinen Kfz-schein. beim abmelden werden deine schilder entwertet und dein Kfz-schein entzogen (musst ihn abgeben)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Madmoisele
06.09.2016, 21:53

Was wäre da besser für ein halbes Jahr, wo ich es nicht brauche? Zum Versicherungsprämie sparen?

0
Kommentar von schleudermaxe
06.09.2016, 22:03

... seit wann ist das so, daß der Schein nicht wieder mitgegeben wird?

Für die Zulassung wird der doch später wieder benötigt, oder übersehe ich etwas?

1

stilllegen ist das, was die Behörde macht. (behördliche Entscheidung, dass das Auto nicht mehr im Verkehr benutzt werden darf.)

abmelden ist das, was der Halter macht (er beantragt mit der Abmeldung,  dass die Behörde das Fahrzeug aus dem Vekehr zieht = stilllegt. Er kann es nicht selber stilllegen, er kann die Stilllegung nur beantragen)


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Madmoisele
06.09.2016, 21:56

Ich möchte ein halbes Jahr Versicherungsprämie sparen, was beantrage ich dann am besten? Ich brauche das Auto in dieser Zeit nicht.

0

Was möchtest Du wissen?