Frage von Murat10, 95

Unterrichtsstunde über den Islam gestalten?

Ich (16, 10.Klasse Gymnasium) muss nächsten Montag eine Unterrichtsstunde über den Islam gestalten und soll die Schüler mit in den Unterricht einbringen und auch fragen darüber stellen wie man handeln soll als Muslime in verschiedenen Situationen. Nur weis ich echt nicht wie ich das machen soll, es soll ja kein Vortrag sein und bitte deshalb um hilfe.

Achja und ich soll noch eine Verlaufsskizze machen über die Stunde Vielen Dank im vorraus

Antwort
von Djibriil, 52

Guck dir die Videos von diesem Lehrer zum Thema Ramadan an es ist zurzeit ziemlich akut. Darüber kannst du dann etwas erzählen  z.B. wann das Fasten beginnt, wann man essen darf und wann nicht etc. 

Kommentar von Djibriil ,

https://youtu.be/\_k3-BlpwEKY wie man sich verhält, wenn der Nachbar stört..

Kommentar von Murat10 ,

Danke für die schnelle Antwort schonmal! :) Aufjeden fall will ich den fastenmonat einbringen also ramazan aber ich soll ja allgemein über den Islam halten also fast eine komplette unterrichtsstunde und muss dabei die schüler auch einbringen..

Kommentar von Djibriil ,

Guck die Seiten auch an vielleicht findest du auch etwas 

Die Himmloschenbücher: https://00islaminfo00.wordpress.com/glaubenslehre/glaube-an-die-himmlischen-bucher/ 

Der Eintritt in den Islam:

https://00islaminfo00.wordpress.com/glaubenslehre/der-eintritt-in-den-islam/


Die Propheten:

 https://00islaminfo00.wordpress.com/glaubenslehre/glaube-an-die-propheten/

Kommentar von SibTiger ,

Austritt aus dem Islam:

http://exmuslime.com/fragen-zum-islam/

Antwort
von capillus, 29

Also zum Thema  mit einbringen, kannst du ja die Schüler fragen "was würdet ihr in dieser Situation tun" du kannst denen verschiedene Situationen nennen und die sollen in Gruppen das bearbeiten. Vielleicht immer in 3 Schritten. 

1. Was würdet Ihr tuen wenn ihr ehrlich seit? 

2. Was würdet ihr für die beste lösung halten 

3. Was glaubt Ihr hat der Prophet saw. Gemacht (bzw. Was meint ihr würde ein guter Muslim in der Situation tun) 

Und du kannst dir die Situationen aus den Hadithen Suchen.

So was wie euer Nachbar legt euch jeden Tag Müll vors Haus, was würdet ihr tun? / Was würdet ihr tuen wenn er aufhört?

Ihr seit in der Wüste durstig und findet erst mal kein Wasser, auf ein mal kommt Ihr an einen hechelnden Hund vorbei und daneben einen Brunnen mit Wasser, was tut Ihr?

Usw.

du kannst ja am Anfang was ist für euch der Islam?/ Was verbindet Ihr damit? fragen

Dann kannst du von den fünf Säulen reden fragen, was glaubt ihr was die fünf Säulen sind und was sich dahinter verbirgt.

Ansonsten das was die Lehrer so mit dir im Unterricht machen auf deine Themen beziehen.

Hoffe ich konnte helfen :-)

Alles gute!

Kommentar von Murat10 ,

sind echt gute ideen dabei, werde bestimmt sowas einbringen :)

Danke

Antwort
von saidJ, 29

Esselamu alejkum
Beispiel :
Du kommst rein begrüßt sie und tust mal ankündigen das ihr heute über den Islam redet .
Dann fragst du in die Klasse rein was den Kindern beim Wort Islam als erstes in den Sinn kommt .
Die Dinge die sie sagen schreibst du als Stichwort mäßig an die Taffel .
Dann sagt ein Kind beispielsweise "Kopftuch " .
Dann fragst du "Weiß auch wer warum man im Islam ein Kopftuch tragen muss ? "
Du beobachtest natürlich auch wie die Kinder zum Islam stehen und räumst Missverständnisse aus dem Weg .

Kommentar von Murat10 ,

Danke sehr gute Idee für einen guten anfang :)

Antwort
von Fabian222, 20

Es werden sicherlich sehr viele Fragen von den Schuelern gestellt. 

TIPP NUMMER 1 WICHTIG!!!

Erzaehle nie, das was du nicht weisst. Selbst wenn du dafuer eine 6 bekommst. Wenn sie dir eine Frage stellen und du davon kein Wissen hast oder dir unsicher bist, dann sag: Ich weiss es nicht. 

Denn es ist eine sehr grosse Suende, etwas ueber Allah subhanahu wa ta'ala und seinem Gesandten (Sallallahu alayhi wa alihi wa sallam) zu erzaehlen.

Erzaehle ihnen mit Quellen und Beweise wie der Islam entstanden und was die Grundlagen sind usw. 

Wie gesagt, sprich nie etwas von dir selbst aus. 

Salamun alaykum wa rahmatullah wa barakatuh 

Kommentar von Fabian222 ,

Korrektur: Etwas ueber Allah und seinem Gesandten zu erzaehlen, was nicht stimmt.

Kommentar von Murat10 ,

Okay gut :) danke

Antwort
von herthabsc2001, 25

Nen Vortrag über den Islam?
Wo steuert Deutschland hin:/

Kommentar von Murat10 ,

Idiotischste Aussage die ich je gehört habe :'D Werd erwachsen, im Fach ethik lernt man nicht nur etwas über das Christentum.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten