Frage von fraizie, 52

Unterricht fällt aus?

Falls zu wenig Schüler in der Klasse sind (durch Krankheit o. ä.) ist es dann überhaupt zulässig, dass der Lehrer bzw. Lehrerin im eigenen Ermessen den Unterricht nicht stattfinden lässt?

Antwort vom Anwalt erhalten
Anzeige

Schneller und günstiger Rat zu Ihrer Rechtsfrage. Kompetent, von geprüften Rechtsanwälten.

Experten fragen

Antwort
von Stardusthorse, 14

Bei uns in der Schule heißt es, dass der Unterricht stattfindet, sobald 5 Schüler da sind. Wenn der Lehrer jedoch ein bisschen Nachsicht hat, wird er da keinen neuen Stoff einführen. :)

Antwort
von MiriPsychadelia, 30

Laut Gesetz müssen mindestens 7 schüler anwesend sein um normalen Unterricht zu machen. Wenn ihr minderjährig seid wird halt ein anderes Programm durchnekommen  (wie zb Film schauen oder haus Übungen machen ). Wenn die Klasse volljährig ist, darf der Direktor die Klasse entlassen.

Kommentar von fraizie ,

In unserer Klasse sind aber schon im Normalfall nur 6 Leute anwesend. Und wir sind alle Volljährig.

Kommentar von MiriPsychadelia ,

Dann darf der direktor euch entlassen oder etwas anderes machen

Kommentar von MiriPsychadelia ,

Das ist zumindest bei uns in Österreich so

Antwort
von BigDreams007, 37

Was meinst du mit "fällt aus"?

Meinst du, dass ihr dann heimgehen dürft?
Oder meinst du, dass ihr dann z.B einen Film anschaut anstatt mit dem Stoff fortzufahren.

Kommentar von fraizie ,

Das er komplett ausfällt, wir somit nach Hause gehen dürfen.

Kommentar von BigDreams007 ,

Was ist es denn für eine Schule bzw. wie alt seit ihr alle?

Kommentar von MiriPsychadelia ,

*Seid:)

Kommentar von fraizie ,

Universität, sind alle so zwischen 21 - 26

Kommentar von BigDreams007 ,

Oh ja entschuldigung! Wie unmenschlich von mir! Aber so ein Gott wie du wird sich sicher nie vertippen:)

Kommentar von BigDreams007 ,

@fraizie In diesem Fall hat der Lehrer richtig gehandelt.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten