Unternehmensgründung mit Partner ohne bisherige Eigenleistung?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Rechne zunächst Deine eingbrachte Leistung in Geld um, und setze dann einen Vertrag auf.

Möglichkeit 1: Dir gehöhrt einfach ein grösserer Teil der Firma. Z.b. 70%.

Möglichkeit 2: Euch gehöhrt beiden die hälfte der Firma. Zusätzlich hast Du der Firma einen Kredit gegeben (umgerechnete eingebrachte Leistung) den die Firma Dir später (eventuell Verzinnst) zurückzahlt.

Möglichkeit 2 halte ich langfristig für den anderen Teilhaber als motivierender.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung