Unternehmensberatung - zu undankbar?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Einen Unternehmensberater macht seine Überzeugung von sich selbst und seine Fähigkeit sich zu verkaufen aus.

Irgendwie wirken deine Zeilen dort oben nicht so auf mich, als ob das der richtige Job für dich wäre.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Nightlover70
14.07.2016, 12:38

Das sehe ich ehrlich gesagt auch so.
Außerdem bringt ein BWL - Studium nicht wirklich die Voraussetzung um Unternehmensberater zu werden.

1
Kommentar von manutdfan
14.07.2016, 12:38

Es ist kein Zuckerschlecken. Ob mit oder ohne Überzeugung. Das Risiko ist hoch, langfristig ist das ein Job für fast niemanden, vor allem wegen dem vorherrschenden up-or-out-Prinzip. DIe Konkurrenz ist verdammt groß.

1

Wenn Du so daran zweifelst, dann lass es lieber.

Ein Unternehmensberater überzeugt durch seine eigene Einstellung und sein Auftreten. 

Als Unternehmensberater sollte man Biss und das Vertriebstalent haben, ansonsten ist man schnell weg vom Fenster.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?