Unternehmen möchte mich trotz master era9 einstufen, habe ein jahr berufserfahrung, ist das ok?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Hallo :-)

Da du dieselbe Frage mehrfach stellst, ist natürlich davon auszuhehen, dass du Aufmerksamkeit erregen willst. Wahrscheinlich hast du überhaupt kein Angebot wie von dir beschrieben erhalten und möchtest du damit prahlen, um dein Selbstwertgefühl zu stärken.

All deine gestellten Fragen ergeben im Zusammenhang überhaupt keinen Sinn und du nutzt die Community nur für sinnlose Zwecke. Aufmerksamkeit kriegst du, am besten in der Klapse.

Abgesehen davon, dass ich dir deinen beruflichen Schwachsinn nicht abkaufe, alles Gute für die berufliche Zukunft ;-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Deine Einstufung in eine Entgeltgruppe erfolgt (normalerweise) nicht anhand deines Abschlusses, sondern anhand der Qualifikation, welche für diese Stelle benötigt wird. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn es so ausgemacht ist, dann ist das natürlich okay so. Wenn sie dir sagen sie stufen dich höher ein und haben dich am Ende aber nur verarscht, wäre es nicht ok.

Es ist deine Entscheidung ob du dort arbeiten willst oder nicht ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wie oft willst du die Frage denn noch stellen?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung