Frage von derSchreihalz, 34

Unternehmen für Bachelorarbeit finden, wie?

Hallo,

ich Suche seit 3-4 Monaten nach Unternehmen für eine Bachelorarbeit, bekomme aber nur Absagen, wie sollte ich am besten vorgehen?

kurz zu mir: 27j, Ausbildung als Industriemechaniker , Studium Produktionstechnik (Maschinenbau) (FH 9 Semester) habe 1 Semester nur Praktika u. Stelle für Bachelorarbeit im Unternehmen gesucht, sonst aber keine Praktika, aber Arbeite seit 7-8 Jahren nicht immer durchgehend aber Häufig als Aushilfe bei einem Unternehmen (aus dem Grund, weil man übertariflich IGM etc. bezahlt wird). Habe meine Bewerbungsunterlagen beim Karriereberater (VDI Messe) durchchecken lassen, außer einige kleinigkeiten sollte alles stimmen. Mein Prof. meinte zu mir, dass mein Notenschnitt zu schlecht wäre (habe 2,6) und mein Facharbeiterbrief 66 Punkte Ausreichend zu schlecht wären, zu mindest sind dass mir erzählten Gründe. Was denkt ihr, liegt alles an den Noten? oder suchen viele Unternehmen angehende Ingenieure unter 25 j?

mfg,

Antwort
von haku7, 8

Hallo,

ich denke das dein Facharbeiterbrief nicht in die Bewerbung für eine Bachelorarbeit reingehört. Immerhin sind Industriemechaniker und Maschinenbau-Ingenieur zwei komplett getrennte Berufe. Leider finde ich, dass 66 Punkte im Facharbeiterbrief eher ein negatives Licht auf dich werfen.

Wenn die Firma einen Industriemechaniker benötigt, dann stellt es sich jemanden ein. Im Lebenslauf gibst du die Ausbildung zwar an, aber das Zeugnis dafür mitzugeben finde ich unnötig, zumal es dir keine großen Boni gewähren kann.

Zudem benötigst du für die Bearbeitung der BA die Kenntnisse aus dem Studium und nicht aus der Ausbildung.

Der Notenschnitt von 2,6 im Bachelor-Maschbau ist meist ok, da die meisten durch die Grundlagenvorlesungen wie Mechanik, Thermo usw. nach unten gezogen werden. Jetzt kannst du sowieso nichts dran drehen.

Frag evtl. deine Professoren nach möglichen Unternehmenskontakten, die Studenten für Abschlussarbeiten suchen. 

Warum willst du die Bachelorarbeit unbedingt in einem Unternehmen machen? An der Hochschule sind solche Arbeiten nach meiner Erfahrung deutlich einfacher zu finden.

Gruss

Antwort
von Lisilein555, 6

Vielleicht solltest du anfangen dich zuerst bei kleineren Unternehmen zu bewerben, da ist der Wettbewerb nicht so groß. Auf https://gwriters.at/blog/bachelorarbeit-unternehmen ist eine Liste an Plattformen, in denen du Firmen finden kannst um eine Bachelorarbeit zu schreiben. 

Antwort
von freeze64, 5

Hallo Schreihalz, wer weiß wie dein Anschreiben ausschaut? Ich will nicht als Oberlehrer auftreten, wenn ich jedoch deine kurzen Fragen und Antworten lese, dann entdecke ich auf kleinstem Raum schon einige Fehler. Vllt. solltest du deine Bewerbung mal darauf checken. Also hier in Aachen gibt es jede Menge freie Möglichkeiten für Bachelorarbeiten. Wenn es nichts gibt, dann würde ich es wie einige Vorposter an der FH selber versuchen.

Antwort
von NameInUse, 27

Nein, die suchen nicht nur so junge Leute; vielleicht liegt es am Anschreiben, wir wissen auch nicht wie wählerisch Du bist bei der Auswahl infragekommender Unternehmen.

Kommentar von derSchreihalz ,

habe mein Anschreiben selbst erstellt, jedoch ist der Inhalt nahezu von einem ehem. kommilitonen übernommen (gleiche Fachrichtung) für eine Initiativ Bewerbung. Außer mir noch bei 3-4 anderen Kommilitonen.

Kommentar von derSchreihalz ,

Ikann es sein dass wir uns beim bewerben, selbst in die quere kommen? weil der Inhalt fast gleich ist (: Das ist mir jetzt aufgefallen, aber wenn mann sich Deutschlandweit bewirbt dann ist die Wahrscheinlichkeit ja eher gering.

Antwort
von derSchreihalz, 7

keine weiteren antworten?

Antwort
von cub3bola, 23

Ich kenn Leute die haben mit 4er Schnitt sofort was bekommen. Denke es liegt am anschreiben, evtl. auch an den gewählten Firmen, vermutlich mit geringem Einfluss der aktuellen Marktsituation.

Alternativ gehen auch Literaturarbeiten oder Fakultätsprojekte.

Ich schrieb zB meine Abschlussarbeit über: "Zum Stand der Nutzung Genom-basierter Informationen in der Rinderzucht"

Eine reine Literaturarbeit, sowas geht auch ... nicht easy peasy aber geht schon gut.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community