Frage von Vanilla91, 27

Untermietervertrag stellen obwohl ich schon länger in der Wohnung meines Freundes wohne ?

Hallo zusammen, ich wohne ca. 1 Jahr bei meinem Freund und seinem Bruder und deren Vater in der Wohnung und die 3 sind in einer Bedarfsgemeinschaft. Habe mich aber erst im Februar umgemeldet, dem Vermieter wurde bescheid gesagt und war damit einverstanden, Nebenkosten wurden um 60€ erhöht und ich steh soweit ich weiß auch im Mietvertrag drin. Nun wollte ich Arbeitslosengeld 2 beantragen, die Dame sagte mir aber das ich einen Untermietervertrag bräuchte. Meine Frage wäre deshalb, muss der Vater meines Freundes dann für die Monate seitdem ich hier gemeldet bin nachzahlen oder kann er selbst aussuchen ab wann der Untermietervertrag gilt?

Ich bedanke mich schonmal im vorraus für die Antworten.

Antwort
von Bengelchen64, 21

Einen Untermietvertrag wird es nicht geben, da in den meisten Mietverträgen steht, dass eine Untervermietung nicht erlaubt ist. Wenn du im Mietvertrag stehst, hättest du diesen auch unterschreiben müssen. Normaler Weise gibt es in solchen Fällen einen "Nachtrag zum Mietvertrag"

Kommentar von Vanilla91 ,

Erstmal danke für die schnelle Anwort. Wie sieht es denn aus mit WG´s brauch man dafür denn nicht einen Untermietervertrag? Da hier die hälfte des Hauses aus WG´s besteht.

Kommentar von Bengelchen64 ,

Bei einer WG stehen alle Mieter im Mietvertrag, genau so wie bei der Bedarfsgemeinschaft.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten