Frage von Corinna1987KO, 22

Untermieterin dreht am Rad, was tun?

Hallo,

vor kurzem habe ich ja schonmal mein Leid geklagt mit meiner Untermieterin. Ich hatte ihr vor 14d zum 29.02.2016 gekündigt. Sie hat natürlich ein riesen Drama gemacht, es wäre assi sie so kurzfristig vor die Tür zu setzen. Aber ich habe das Recht dazu als Vermieter in der gleichen Wohnung. Seid dem hat sie es erst auf die mega schleimige nette Art versucht, aber der Zug ist abgefahren. Sie tut nun alles um mich zu terrorisieren: Erstmal Blockade bei Whats App, oh wie erwachsen, dann kappte sie mir das Wlan, sie knallt die Türen zu jeder Tages und Nachtszeit und hält sich an garnichts mehr. Heute habe ich dann festgestellt, dass zu der Kaution, wo sie noch garnichts gezahlt hat auch noch die Miete ausbleibt.

Da man auf legalem Weg leider kaum was tun kann, werde ich ihr am Mittwoch, wenn die gesetzliche Frist für die Mietzahlung vorüber ist, die Zimmertür aushängen (Privatsphäre gegen Miete) und ich werde alle ihre Sachen aus den anderen Räumen ausräumen und diese abschließen. Ob ich das darf oder nicht interessiert mich nicht. Wisst ihr wie schlimm das ist, wenn man sich in den eigenen 4 Wänden nicht mehr wohl fühlt und terrorisiert wird?

Was würdet ihr tun? Habe auch Angst, dass sie einfach nicht auszieht.

Antwort
von holgerholger, 15

Wenn Du das Zimmer nicht möbliert vermietet hast, gilt eine Kündigungsfrist von 3 Monaten. DArüber solltest Du nachdenken, wenn Du irgendwas planst. Aber wenn die Untermieterin nicht zahlt, kannst Du ihr ja dafür fristlos kündigen, wenn die Bedingungen erfüllt sind. 

Antwort
von schelm1, 18

Sie sind ja ein richtiger kleiner "Mietrechtsracker", dem vermutlich bald ein Gericht die Flausen austreiben dürfte, falls die Untermieterin ihr Recht dort einfordert!?!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten