Untermieter zieht nicht aus. Vermieter drängt zum auszug?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Das ist genau der Grund, warum du ohne Zustimmung deines Vermieters nicht untervermieten darfst.

Wenn er nicht auszieht, wird der Vermieter DICH auf alle Folgekosten, die daraus entstehen verklagen.

Dann wirst du deines Lebens nicht mehr froh.

Du kannst noch froh sein, wenn er dich nicht wegen illegaler Überlassung von Wohnraum anzeigt. Dann hast du auch noch ein Strafverfahren zu erwarten

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn Du mit dem 'Untermieter' einen regulären Vertrag hast, dann musst Du den auch erfüllen. Ersatzweise wirst Du Deinem Untermieter eine Unterkunft  bis zum regulären Vertragsende bereitstellen müssen und vermutlich auch den Umzug bezahlen müssen.

Dumm gelaufen fürchte ich ...


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

dein Vermieter weiß immer noch nichts vom Untermieter oder wie?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von dorisusi
07.09.2016, 15:11

Doch er weiß es 

0