Frage von Bluemchen212121, 36

Untermieter über die Höhe der Miete aufklären?

Hallo. Ich wohne zur Untermiete mit zwei anderen Studenten in einer Wohnung. Einer davon ist Hauptmieter, der mir beim Einzug gesagt hat, dass die Miete gerecht nach m2 aufgeteilt wird. Nun hat sich jedoch herausgestellt, dass ich 100€ zu viel zahlt ( bei 2 Untermieter 200€ und damit zahlt der Hauptmieter fast nichts für sein Zimmer). Meine Frage ist nun, ob ich bei der Besichtigung von potenziellen Untermieter die wahre Miete für die komplette Wohnung sagen darf, oder mach ich mich da 'schadensersatzpflichtig' wenn dadurch Untermieter abspringen? Danke im Voraus !

Expertenantwort
von johnnymcmuff, Community-Experte für Miete, 15

Ich beurteile die Sachlage wie folgt:

Untermietverträge haben nichts mit dem Hauptmietvertrag zu schaffen.

Es geht den Untermieter nichts an was im Hauptmietvertrag steht, denn er ist nicht Vertragspartner.

Zu den Konditionen des Hauptmietvertrages würde ich nichts sagen, dass es Dich und auch den möglichen Nachmieter nichts angeht; so sparst Du Dir auch weiteren Ärger.

Antwort
von Kuestenflieger, 25

quasi akamiker sollten in der lage sein die forderung des wohnungsvermieters reel zu teilen. denn nassraum und küche lassen sich nicht nach m² dividieren, energie bräuchte mehrere zähler mit eigenen steckdosen , usw.

sicher will ein bwl er die anderen abziehen?


Kommentar von Bluemchen212121 ,

Ich habe mich vielleicht falsch ausgedrückt... Mit fair meinte ich dass jeder an den Gemeinschaftsräumen gleich viel zahlt und dann noch den m2 Preis des eigenen Zimmers. Zusätzlich die Nebenkosten durch drei geteilt werden.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten