Frage von DoOoO, 40

Unterlippen piercing trotz lockerer Zahnspange (Nachtspange)?

Hey :)

Ich bekomme bald meine Zahnspange raus und spiele mit dem Gedanken, mir zu meinem 16. Geburtstag ein Unterlippenpiercing stechen zu lassen. Allerdings gehe ich davon aus, dass ich zu dieser Zeit noch eine Nachtspange tragen muss. Ist das unbequem/klappt das? Ist da dann noch genug Platz für ein Piercing? :)

Expertenantwort
von Taddhaeus, Community-Experte für Zahnspange, 18

Ein schöneres Geburtstagsgeschenk wäre ein Lingualretainer. Das ist ein feiner Draht, der hinter die Frontzähne geklebt wird. Er hält deine Zähne den ganzen Tag an ihrer neuen Position fest, ohne dass du eine mühsame lose Spange anziehen müsstest, und zwar ohne dass er dich stört und im besten Fall für den Rest deines Lebens. Frag mal deinen Kieferorthopäden und Mama/Papa, ob das nicht was für dich wäre (ist es nämlich, ist aber keine Kassenleistung).

Die lose Spange liegt ganz eng an den Zähnen an. Verhaken kann sich da nichts, und Platz wird es auch genug geben, ausser du willst irgend ein XXL-Ding haben. Ob es bequem ist, kann ich nicht beurteilen. Ich kann mir nicht vorstellen, dass ein Piercing an der Lippe überhaupt je bequem sein soll... Aber wird schon gehen :)

Kommentar von DoOoO ,

Ich denke dass das ein bisschen zu teuer sein wird... Und was soll mir das "Im besten Fall für den Rest deines Lebens" vermitteln? Ich werde meine lockere Spange nur ein paar Jahre tragen, ich habe kein Interesse daran, mein ganzes Leben lang eine Zahnregulierung zu tragen. Trozdem danke für die Anregung! :)

Kommentar von Taddhaeus ,

Das soll dir vermitteln, dass man die Zähne nach Abschluss der kieferorthopädischen Behandlung an ihrer neuen Position festhalten muss, um zu verhindern, dass sie sich zurückschieben. Sobald man aufhört, die Zähne zu stabilisieren, können sie sich wieder bewegen. Es ist also durchaus zu empfehlen, die Retention über viele Jahre - im Idealfall für immer - durchzuführen.

Kommentar von DoOoO ,

Danke für die Antwort aber ich werde das nicht machen xD

Kommentar von Taddhaeus ,

Musst du auch nicht, es ist deine Entscheidung.

Antwort
von Schocileo, 14

Da solltest du mit deinem Kfo und deinem Piercer drüber reden.

Antwort
von ITsUnacceptable, 23

möglich ist es ein Piercing zu haben, aber frag deinen Kieferorthopäden nach.

Anfang wirst du wahrscheinlich an deiner Spange hängen bleiben ( würde aber auch ohne Spange passieren), aber das wird mit der zeit weniger und du gewöhnst dich auch dran. 

Antwort
von Drachenschmiede, 12

Frag mal bei deinem Kieferortho nach

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community