Frage von Kruemelx95, 597

Unterleibsschmerzen während Langzeitzyklus?

Hallo allerseits,

ich nehme die Maxim im Langzeitzyklus durch und habe jetzt schon längere Zeit meine Periode nicht gehabt, mehrere Blister genommen. Alles auf Absprache. Ich habe vor 1 1/2 Wochen einen neuen Blister angefangen (den mittlerweile 6ten) und seit Sonntag Abend Unterleibsschmerzen, aber keine Blutung. Bei mir ist es normalerweise so, dass ich meine Tage auch erst 3-4 Tage nach der letzten Pille bekomme aber schon vorher Schmerzen. Da ich aber noch im Langzeitzyklus bin und keine Pause mache frage ich mich warum ich Schmerzen habe. Vielleicht könnt ihr mir weiterhelfen. Ich mache das mit dem Langzeitzyklus schon mehrere Jahre, aber hatte solche Schmerzen während der Einnahme eher selten bzw nur beim zweiten Blister nach einer Pause.

Soll ich den Blister noch zu Ende nehmen?

LG und danke :)

Expertenantwort
von schokocrossie91, Community-Experte für Pille, 415

Das kannst du halten, wie du willst. Die Schmerzen können vorkommen, das muss keinen Grund haben; ich würde an deiner Stelle jetzt mal eine Pause einlegen, vielleicht wird es mit dem Abbluten besser.

Kommentar von Kruemelx95 ,

Kommt es denn vor, dass man während des Langzeitzyklus mal Schmerzen hat ?

Ich denke ich werde diesen Blister noch zu Ende machen und auch wenn ich jetzt bluten sollte.

Kommentar von LonelyBrain ,

Ja natürlich kann es vorkommen. Kann aber auch andere Ursachen haben. Organische z.B..

Kommentar von schokocrossie91 ,

Ja, das ist normal, damit müssen wir Frauen leider manchmal leben.

Antwort
von LonelyBrain, 446

habe jetzt schon längere Zeit meine Periode nicht gehabt

Bekommst du so oder so nicht in der Pillenpause.

Die Abbruchblutung während der Pillenpause ist rein künstlich und hat mit der Periode rein gar nichts am Hut.

Die Abbruchblutung kann jederzeitausbleiben, später oder früher einsetzen, ihre Farbe verändern, stärker oder schwächer auftreten länger oder kürzen ausfallen uvm...all das sagt rein gar nichts aus.

Die Abbruchblutung kann also auch trotz Schwangerschaft einsetzen oder
ausbleiben obwohl du nicht schwanger bist.


Hier empfiehlt sich bei Unsicherheit ein Schwangerschaftstest (frühestens) 19 Tage nach dem GV. Vorher ist dieser nicht aussagekräftig.

Da ich aber noch im Langzeitzyklus bin und keine Pause mache frage ich mich warum ich Schmerzen habe

Weil du die Pille nimmst. Bauchschmerzen können eine Nebenwirkung davon sein. War jedenfalls bei mir mitunter auch so.

Ich nahm die MAXIM auch jahrelang (davon 1 Jahr im Langzeitzyklus) bis ich mich mal mit ihr und generell allen Pillen und deren Nebenwirkungen näher beschäftigt habe. Ich war geschockt. Und sofort war für mich klar: das tue ich mir nicht länger an!

Ich setzte die Pille also anfang des Jahres ab und wechselte auf eine hormonfreie Methode. Diese fand ich nach langer Recherche und war zwar zunächst etwas skeptisch aber dann sofort überzeugt.

Ich verhüte also seit Absetzen der Pille hormonfrei mittels der Kupferkette.

Die Vorteile der Gynefix Kupferkette:

♥ Empfängnisschutz für 5 Jahre ohne täglich daran denken zu müssen (kann aber jederzeit gezogen werden - eine Schwangerschaft ist dann sofort möglich - bei der Pille nicht unbedingt)
♥  Hoher Verhütungsschutz mit einem Pearl-Index von 0,1 bis 0,5 (damit sicherer als die Pille)
♥  Nebenwirkungen treten nur selten auf
♥  Ohne Hormone
♥Kein Risiko von Anwendungsfehlern (wird also auch nicht durch Erbrechen, Antibiotika, Durchfall, o.ä. beeinflusst - kann auch nicht vergessen werden)
♥  Für nahezu jede Frau geeignet
♥  Hohe Zufriedenheitsquote der Anwenderinnen (kann ich nur bestätigen)
♥  der natürliche Zyklus bleibt erhalten
♥  Als Notfallverhütung eine sichere Alternative zur Pille danach


Wenn dich die Kupferkette neugierig gemacht hat informiere dich einfach mal hier: http://www.verhueten-gynefix.de/ dort findest du ausreichend Infomaterial oder bei einem ausgebildeten Gynefix-Arzt in deiner Nähe. Für weitere Fragen stehe ich gerne zur Verfügung :-)

Antwort
von Lukas231, 359

Wenn es nicht besser wird, würde ich einen Arzt aufsuchen.

Antwort
von Goodnight, 383

Wir können auch nur raten. Vielleicht hast du eine Zyste.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community