Frage von Freshgirl1990, 69

Unterleibsschmerzen unerträglich..?

Ich habe meine Tage seit ich 11 bin und Anfang hatte ich schon leichte Bauchschmerzen aber da hat es immer voll gut geholfen wenn ich mich darauf konzentriert hab mir den Fuß zu wackeln aber Jz ist es unerträglich und das schon seit einem Jahr (bin 14) ich habe dann iboprofen genommen das hat am Anfang 100% geholfen. Jetzt hilft es garnicht mehr und wir haben auch keins mehr zu Hause. Ich halte es nicht mehr aus die Blutung kommt sich immer untegelmäßig. So 4 Tage vor/nach dem eigentlichen Datum. Ich halte es jetzt echt nicht mehr aus was soll ich machen?

Antwort
von alayyas, 37

Da gibt es leider nicht wirklich etwas was so richtig hilft außer schmerztabletten..
Also wenn man sich streckt dann ist es für die Zeit wo man sich streckt weg und das ist so schön , schon versucht mit Tee und Wärmekissen? Hilft auch manchmal

Antwort
von Elena90, 24

Ohje du arme :( ich hatte die Schmerzen in den ersten Jahren auch immer so schlimm, sogar bis zur Ohnmacht! Mit der Pille ist es dann besser geworden und die Blutung ist auch regelmäßiger gekommen. Ansonsten haben mir "Dolormin - für Frauen bei Menstruationsbeschwerden" hervorragend geholfen. Nur nimm auf keinen Fall Aspirin (wurde von dir zwar auch nicht behauptet/geschrieben eben, aber ich weiß, das man oft in der Verzweiflung gerne zu allen möglichen und verfügbaren Schmerzmitteln greift) Aspirin wirken blutverdünnend und entschuldige meinen Ausdruck, aber man blutet mit dem Zeug echt "wie Sau" (frau blutet ja so schon genug). Und bis die Apotheken morgen wieder auf haben, versuch dich irgendwie abzulenken und zu entspannen so gut es eben geht. Vielleicht tut es dir auch eine Wärmflasche auf den Bauch (also halt da wo es weh tut) drauf zulegen, musst du halt testen. 

Antwort
von schnegge07, 33

Entspann dich.
Leg dich hin, mach dir einen Kamillentee oder Pfefferminztee.
Mach dir eine Wärmflasche oder ähnliches warm, und leg es dir drauf.
Und Massiere neben bei langsam die stelle die dir weh tut.
Versuch nicht direkt an den schmerz zu denken sondern dich etwas abzulenken.
Gute Besserung und LG.

Antwort
von Vanell1, 24

Seit ich die Pille habe, habe ich keinerlei Schmerzen mehr. Bzw ich habe seit 4 Jahren gar keine Schmerzen mehr. (: aber ich kenne das von damals noch. Ich konnte kaum laufen vor Schmerz. Leg dir mal ne Wärmeflasche auf deinen Unterleib. Hat mir damals geholfen.

Antwort
von GiannaS, 34

Bei mir wurde es erst durch die Pille besser...
Warst Du schon mal beim Arzt?

Kommentar von Freshgirl1990 ,

Nein war ich noch nicht und ich hab auch ehrlich gesagt etwas Angst davor 

Kommentar von GiannaS ,

Brauchst Du nicht: ich war sogar schon mal mit meiner 10 jährigen Tochter beim Frauenarzt... 😉

Mein Tipp: frage Deine Mama oder Deine beste Freundin ob sie mitkommen und gehe eventuell zu einer Frau - da kannst Du wahrscheinlich am besten über Dein Problem reden.

Antwort
von demdennis, 31

sag es deinen Eltern, heufig passiert sowas bei Mädchen, und sie beommen die Pille vom Artzt verschrieben.

Antwort
von Locked1688, 25

Wenn die Schmerzen zu schlimm werden, kannst du auch einen Arzt rufen. Wer weiß was du hast. Sonst geh halt morgen in ein Krankenhaus oder wart bis Montag, wenn du es schaffst.

Antwort
von karo8236, 32

kenn ich... als ich 13 war (bin jetzt 14) war das auch total schlimm für ein Jahr...ich habs über mich ergehen lassen aber ich empfehle dir trotzdem zum Frauenarzt zu gehen

Antwort
von Timodius, 27

Probier mal folgendes aus: 30 ml Macadamianussöl 5 Tropfen MuskatellerSalbei 5 Tropfen Lavendel 5 Tropfen Ylang-Ylang 5 Tropfen Majoran Damit massierst Du Dir den Bauch. Die Mischung kannst Du auch ohne Nussöl in einem 1/2 Becher Sahne als Badezusatz nehmen. Hier noch ein Video zur Massage: http://www.youtube.com/watch?feature=player_detailpage&v=9znBhTbVlM0

Antwort
von quinny15, 28

Geh zum gynäkologe

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten