Frage von Lexiaqueen, 36

Unterleibsschmerzen rechts was könnte es sein?

Das erste mal hatte ich starke Schmerzen, ähnlich wie ein Krampf. Es ging über 10 Minuten und war nur auszuhalten wenn ich mich nicht bewegte. Ab und zu bekomme ich wieder schmerzen an der gleichen Stelle. Aber nicht mehr so krampfartig. Wisst ihr was das sein könnte?

würde ungern zum Arzt weil ich meinen Arzt nicht mag... Und eine Frauenärztin habe ich nicht.

Ich bin 15, hatte meine Periode vor 2 1/2 Wochen erst und joo...

Was konnte es sein?

Eine Ferndiagnose wäre meeega! Cx

Antwort
von Belladonna1971, 25

Wenn es so arg ist kannst du den Bereitschaftsdienst anrufen: 116117.

Schmerzen sind ein Alarmsignal des Körpers und sollten ernst genommen werden. Evtl. Entzündungen im Bauchraum sind auch nicht auf die leichte Schulter zu nehmen. Alles Gute!

Antwort
von Schnueffler00, 23

Eine Ferndiagnose wirst du hier nicht bekommen da "Unterleibsschmerzen auf der rechten Seite" alles sein könnte. Von Blähungen, über Leber, bis hin zur Niere. Geh zum Arzt. Wenn du ihn nicht magst, such dir einen anderen.

Antwort
von ChulatasMann, 15

Könnte eine Appendizitis sein. Wenn Du meine Tochter wärest würde ich mit Dir ins Krankenhaus fahren. Nur so zur Sicherheit.

Wenn Du dich mal flach auf den Boden legst. Und dann das rechte Bein gestreckt anhebst, wird der Schmerz dann stärker?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community