Frage von ThEhOrSgIrL, 22

Unterleibsschmerzen ohne/nach Periode(Pille)?

Hallo:) Ich nehme jetzt seit mehreren Monaten die Pille und damit kommen meine Tage ganz regelmäßig und kündigen sich immer mit einem, mir bekannten und auszuhaltendem Schmerz an. Jetzt sind sie seit drei Tagen vorbei und ich habe extrem Unterleibsschmerzen, immer wieder mit so richtigen Stichen und es tut wirklich weh...hat jemand eine Idee was das sein könnte? Habe auch die ganze Zeit das Gefühl als würde ich "auslaufen"😅 Achso vielleicht noch erwähnenswert, hatte die Tage etwas "intensiveren" gv bei dem ich auch teilweise Dchmerzen empfunden habe. Danke schonmal im Vorraus😅

Antwort
von BrightSunrise, 11

Unter Einnahme der Pille hast du keine Periode, sondern eine Abbruchblutung. Diese Abbruchblutung kann jederzeit stärker oder schwächer ausfallen. Je nach Blutung können sicher auch die Schmerzen variieren.

Grüße

Antwort
von Gertrudi54, 13

Sprich solche Dinge am besten immer mit deiner Frauenärztin oder deinem Frauenarzt ab. Der kann dir sicher genaueres sagen.

Allerdings kann es schon mal vorkommen, dass man mehr oder weniger Schmerzen von Monat zu Monat empfindet.

Hoffentlich wird es schnell besser.

Antwort
von HopsiMomo, 6

Ich würde mal zum Frauenarzt gehen, wenn du die Pille nimmst, solltest du eigentlich keine Regelschmerzen haben. Vielleicht solltest du mal auf eine andere Pille wechseln. Und die Unterleibsschmerzen solltest du auch auf jeden Fall untersuchen lassen, vor allem, wenn sie länger anhalten. 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten