Unterleibschmerzen, Übelkeit, Durchfall, Schwanger?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Zunächst: Schmerzen sind keine Schwangerschaftszeichen!

Aber Schmerzen sind ein Hinweis, dass irgendetwas nicht in Ordnung ist und bedürfen der fachärztlichen Abklärung.

wenn man gerade keine Pille mehr nimmt..

Du verhütest mit der Pille?

Deine "Beschwerden" sind unter anderm typische Nebenwirkungen der Pille.

Es ist normal, dass die Abbruchblutung meist schwächer ist als eine Menstruationsblutung und die Stärke der Blutung kann unterschiedlich sein, d.h. ein Monat ein bisschen stärker, ein Monat ein bisschen schwächer.

Auch der Tag, an dem die Blutung nach Beginn der Pillenpause einsetzt, kann etwas unterschiedlich sein.

Es kann sogar auch ohne eine Schwangerschaft zum völligen Ausbleiben der Blutung in den Tagen der Einnahmepause kommen.

Lass dich von einem veränderten Blutungsmuster nicht beunruhigen.

Für den Verhütungsschutz ist allein wichtig, dass du die Pille korrekt einnimmst, also regelmäßig (bzw. innerhalb des angegebenen Zeitfensters nachnimmst) und an Wechselwirkungen mit anderen Medikamenten denkst und auf Erbrechen und wässrigen Durchfall achtest und bei einem Einnahmefehler richtig reagiert.

Dann ist eine Schwangerschaft ausgeschlossen.

Wenn es zu Unregelmäßigkeiten bei der Einnahme kam und du Panik schiebst, liefert ein handelsüblicher Schwangerschaftstest aus der Apotheke, Drogeriemarkt oder Versandhandel (deutlich günstiger) etwa ab 19 Tage nach dem letzten vermeindlich ungeschützten Geschlechtsverkehr ein relativ zuverlässiges Ergebnis - egal, ob du die Pille nimmst oder nicht - und schaltet dein Kopfkino aus.

Alles Gute für dich!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von mariakpunkt001
05.10.2016, 10:16

Kurze Frage zu Schwangerschaftstests.. ist die Uhrzeit relevant? Weil es immer hieß man soll sie morgens machen

0

Du nimmst die Pille? Wieso denkst Du dann, dass Du schwanger bist?

Deine Anzeichen deuten keinsfalls auf eine Schwangerschaft hin - eher auf Magen-Darm. Oder es sind Nebenwirkungen der Pille.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von mariakpunkt001
05.10.2016, 10:01

Weil ich auch ungeschützt sex hatte & eins zwei Nö die Pille ausgebrochen hatte in der Zeit. Krankheitsbedingt

0
Kommentar von mariakpunkt001
05.10.2016, 10:30

& außerdem sind es nicht nur schmerzen & durchfall sondern auch ausbleibende Blutungen & Übelkeit

0
Kommentar von mariakpunkt001
05.10.2016, 10:31

Ohne Pille und ohne Kondom ist man meines Erachtens nach nicht geschützt

0
Kommentar von mariakpunkt001
05.10.2016, 10:40

Gebrochen kurz danach.
& auch keine nachgenommen .

10 Tage nach Pillenpause hatte ich sowas wie zwischenblutungen

0

Also was nun? Du hast vermutlich einen Magen Darm Infekt den Symptomen nach zu schließen.

Eine Schwangerschaft macht keine solchen Beschwerden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die leichten Blutungen waren vermutlich Einnistungsblutungen und du bist schwanger...vllt ist es aber auch was anderes

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von mariakpunkt001
05.10.2016, 09:42

Die Vermutung hab ich ja eigentlich auch.
Meinst du es ist sinnvoll jetzt einen Test zu machen? Ober verfälscht das Ergebnis wenn man den Termin während der Pilleneinnahme macht?

Hab ja schon einen gekauft

0
Kommentar von Jelko37
05.10.2016, 09:44

Das kann ich dir nicht genau sagen frag einfach mal Google...spontan würde ich sagen dass das durch den test nachgewiesene Schwangerschaftshormon mit und ohne pille im Urin enthalten ist

0
Kommentar von mariakpunkt001
05.10.2016, 09:59

Hatte da schon mal gesucht. Da stand meistens immer am Tag der ersten ausbleibenden Blutung.

Wir hatten erst den Fall im Freundeskreis da ist die Schwangerschaft bis zum letzten Tag unerkannt geblieben.

Blutungen kamen regelmäßig & Test waren wollt wegen pilleneinnahme negativ

0
Kommentar von Jelko37
05.10.2016, 10:22

Das meine ich auch @isebise50

0

Ab zum Frauenarzt! Du hast akute Beschwerden, die der Abklärung bedürfen. Damit solltest und brauchst du nicht bis zum Arzttermin warten.

Gute Besserung!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von mariakpunkt001
05.10.2016, 10:09

Hab dort vorhin erst angerufen und den Termin gemacht.
Früher als nächsten Mittwoch Vormittag hatten sie nichts frei

0
Kommentar von mariakpunkt001
05.10.2016, 18:57

@friesennarr das war schlecht ausgedrückt. Hätte ja meine Blutung nicht & 10 Tage später kann kann leichte zwischenblutungen

0