Frage von Kagome2, 94

Unterleibs- und Nierenschmerzen - zum Arzt?

Hallo ich habe vor ca zwei tagen eine blasenentzündung bekommen, habe dann cantaris (globuli) genommen. Jetzt hatte ich aber gestern plötzlich unterleibsschmerzen, wenn ich mich bewege zieht es immer wieder mal an der rechten Seite im Unterleib (ich vermute es ist der eierstock). Seit gestern früh tun mir auch die Nieren weh. Woher das kommt ist mir schon klar, an Montag war ich etwas kühl angezogen und bekam Zugluft ab :/ Da ich am Sonntag leichte Schmierblutungen hatte weiß ich nicht, ob dass alles was ernsteres ist und ich lieber zum arzt gehen sollte? Wenn ja, zum Arzt oder Frauenarzt? Meine mam meint es wäre übertrieben zum arzt zu gehen weil ich einfach eine Entzündung hätte aber ich hab gegoogelt dass es auch eine Eileiterentzündung sein könnte/Eileiterschwangerschaft u das ist ja dann doch gefährlich oder?? Habe jetzt leichte Panik es kommt eines nach dem anderen, letzten Donnerstag hatte ich einen Sonnenstich u habe davon immer noch Kopfschmerzen :( Danke im voraus für die antworten!

Antwort
von FelixFoxx, 78

Da Du die Blasenentzündung lediglich homöopatisch behandelt hast, könntest Du jetzt eine Nierenbeckenentzündung haben. Bitte geh umgehend zum Hausarzt und lass Dich eventuell zum Urologen überweisen, der ist für die ableitenden Harnwege zuständig.

Antwort
von SoylentG, 65

Sagen wir es mal so: die Wirksamkeit von Globuli (==Zuckerkügelchen mit sehr wenig bis keinem Wirkstoff) gegen ernstzunehmende Krankheiten ist generell sehr umstritten.

Wenn es Dir körperlich schlecht geht und es mehr als eine normale Erkältung ist, gehe zum Arzt. Die sind für solche Fälle da.

Antwort
von kannnixweissnix, 54

Wer hat dir denn die Globuli gegeben, ein Arzt, deine Mutter oder hattest du die noch "übrig"? Dann solltest du vielleicht zu demjenigen gehen, der sie dir gegeben hat und sagen, dass sie nicht geholfen haben und es dir jetzt noch schlechter geht. Ich würde an deiner Stelle zum Arzt gehen, egal was deine Mutter sagt (sie hat ja nicht die Schmerzen), es könnte ja auch sein, dass es eine Blasenentzündung ist, die jetzt zu den Nieren hoch wandert. und das ist dann auch nicht mehr so harmlos.

Kommentar von Kagome2 ,

Die globuli hat mir meine Mutter gegeben u ich hab gestern abend noch ferrum genommen die sind gegen Entzündungen hat zumindest soweit geholfen dass ich jetzt fast kein Kopfweh mehr habe u wenn ich aufs Klo geh tut meine blase auch nicht weh was allerdings gestern auch schon so war

Antwort
von Geisterstunde, 49

Der 1.Ansprechpartner ist immer der Hausarzt, den solltest Du ganz zügig aufsuchen. Globuli allein reichen bei solchen Geschichten nicht!

Kommentar von Kagome2 ,

Da heute Mittwoch ist machen die Ärzte heut aber alle schon um 12 Uhr zu **

Antwort
von kleinebastlerin, 36

Am besten ab zum Arzt!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community