Frage von frax18, 16

Unterlassene Hilfeleistung; Wie können Menschen bei Unfällen so unbeteiligt weitergehen?

Ich habe bereits ettliche Videos gesehen, wo Menschen direkt vor den Augen anderer einfach umgekippt, in üble Unfälle geraten sind oder schwer verletzt herumlagen. Teilweise an öffentlichen Plätzen oder Kreuzungen, wo sehr viele Leute sind. Die Menschen bzw. Passanten schauen zwar hin, aber gehen bzw. fahren oft unbeteiligt weiter. Ich bin selbst noch nicht in so eine Situation geraten, deshalb die Frage: Wie lässt sich das erklären, dass Menschen ruhigen Gewissens weitergehen können anstatt Hilfe zu leisten? Ich halte zwar auch nichts von den Gaffern, besonders nichts von denen, die es auch noch aufzeichnen, aber ist es dann wirklich so, dass Menschen einfach weitergehen, weil sie vielleicht von der Situation überfordert sind und denken, jemand anders könnte bessere Hilfe leisten als sie?

Antwort
von kaltblueterin, 6

So ist eben die Gesellschaft: ist ja nicht mein Problem und gut.

Bin schon mal in einer ähnlichen Situation gewesen: War mit ner Freundin am Wochenende von der Disco nach Hause unterwegs und da lag ein silbernes Auto im Graben. Die Reifen haben sich noch bewegt, also muss das erst passiert sein. Wir hatten beide ein blödes Gefühl, wussten aber, dass wir helfen müssen. Wir sind zu zweit hin und da war tatsächlich ein Typ hinterm Lenkrad eingeklemmt. Die Polizei wurde verständigt und keine 5 Min. drauf kam auch die Feuerwehr und der Rettungswagen, mehr konnten wir leider nicht tun, den Kerl hätten wir niemals ohne fremde Hilfe da raus bekommen.

Ich bzw. wir würden das auch wieder machen, wir wären beide mehr als dankbar, würde uns in so einer Notsituation jemand helfen und wenns nur ein Anruf bei der Polizei, Notarzt oder so ist.

Antwort
von Kronz, 3

Ich kann mir vorstellen, dass viele Menschen in der heutigen Gesellschaft zu viel vor ihren Handys hocken, und den Umgang bzw. das Reagieren auf Mitmenschen/Mitmenschen in Not ~verlernen~ oder verlernt haben.

Ich glaube, dass in dieser Ego-Gesellschaft tatsächlich viele hilflose Menschen befindlich sind, die nicht mehr wissen, wie man mit anderen interagiert, geschweige denn, ihnen in Not helfen kann.

Aber es gibt zum Glück meistens dennoch Menschen, die stehenbleiben und vesuchen, zu helfen...ich bin mal in der Fußgängerzone umgekippt und hatte mindestens 5-6 Leute, die mir aktiv geholfen haben.

In den Videos werden ja meistens auch die Personen gezeigt, die unmittelbar nach dem Unfall ~nicht~ reagieren - vielleicht sind die noch zu perplex/überrascht, um zu reagieren.

Antwort
von ronnyarmin, 6

Das müsstest du die Menschen aus den Videos fragen.

Antwort
von MKausK, 8

es gibt Menschen die damit überfordert sind...

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community