Unterkunft als Student leisten?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Okay, du hast es geschafft 7 Tage lang ein offenes Textdokument nicht abzuspeichern? Das ist doch eigentlich vollkommen unmöglich, irgendwann drückt doch jeder mal auf den Speicher-Button... Word hat doch zudem die Funktion "Dokument wiederherstellen", wenn genau so ein Fall eintritt, dass plötzlich der Strom unterbrochen wird. Abgesehen davon sollte ein Laptop ein paar Stunden auch ohne Strom auskommen, dazu ist ein Laptop da. Kommt mir etwas seltsam vor O.O

Nun zu deinem anderen Problem: Warst du persönlich im Bafög-Amt und hast dich erkundigt, was in diesem Fall zu tun ist? Vielleicht kann dein Vater auch Kontoauszüge vorlegen. Es lohnt sich, da öfter hinzugehen, zu verschiedenen Personen und sich nicht von einem missgelaunten Mitarbeiter an einem schlechten Tag einmal wegschicken zu lassen. Du kannst dir auch Hilfe beim AStA holen oder der Studierendenvertretung deines Fachbereichs.

Grundsätzlich kenne ich ein paar Studenten, die ähnliche Probleme haben. Es gibt folgende Lösungen:

  • Du arbeitest 20 Stunden die Woche als Werksstudent oder studentische Hilfskraft neben dem Studium und nimmst dafür in Kauf, dass du eventuell 2-3 Semester länger studierst, denn natürlich kannst du dann NICHT das volle Pensum an Kursen machen, du solltest das auch nicht versuchen, wenn dir lernen schwer fällt, außer du möchtest einen Zusammenbruch erleiden.
  • Dann könntest du während des Studiums immer abwechselnd ein Semester studieren, und dann ein Semester arbeiten und für diese Zeit ein Urlaubssemester beantragen. In dieser Zeit kannst du Vollzeit arbeiten und Geld für das nächste Studiensemester ansparen. Bedenke aber, dass du dich a) für diese Zeit selbst versichern musst und b) du dich vorher erkundigen musst, ob deine Uni ein Urlaubssemester wegen Job überhaupt zulässt.
  • Dann kannst du einen Kredit bei der KfW aufnehmen, die auf genau diese Fälle spezialisiert ist. Sie haben im Vergleich zu allen anderen Kreditmöglichkeiten die fairsten Konditionen. Jedoch bedeutet es, dass du mit Schulden ins Arbeitsleben nach dem Studium starten wirst, und anders als beim Bafög wird dir nicht die Hälfte erlassen.
  • Zudem kannst du versuchen, ein Stipendium zu ergattern, was aber schwierig wird wenn dir das Studium schwer fällt und du keine guten Noten vorweisen kannst.

Das sind die Möglichkeiten, die ich kenne. Du wirst auf jeden Fall sehr viel Kraft und Arbeit reinstecken müssen, um deine Verhältnisse zu klären, zu einigen Behörden rennen und viel Papierkram erledigen. Aber es ist machbar. Eine einfache, stressfreie Lösung gibt es leider nicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das verstehe ich nicht. Wurde denn ein Stipendium wie vom ev. Studienwerk Villigst nicht geprüft? Und der Antrag auf elternunabhängige Vorlausleistungen wurde vom Studentenwerk wirklich abgelehnt?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn deine Eltern wollen, das du ausziehst, dann müssen sie auch für deinen Unterhalt aufkommen. Mach ihnen das klar., Und wenn sie wollen, das ihr Kind vorwärts kommt, sollten sie nicht so einen Mist machen.

In Zukunft alle Sachen Zwischenspeichern  und am Ende noch mal speichern.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von nicoberner
13.05.2016, 14:15

Ja, leider weiß man sowas erst sobald man den Fehler gemacht hat. Das Wochende wird wohl wieder nichts...

1

wie kann man nur so grenzwertig dusselig sein, die Arbeit mehrerer Tage nicht zu sichern! Ein spontaner Stromausfall hätte das gleiche Ergebnis, auch ohne das zutun deiner Mutter. Was kannst du tun: vielleicht etwas weniger paddelig durch die Welt laufen, die Küche nach der Benutzung wieder aufräumen ........

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von nicoberner
13.05.2016, 14:13

Wenn man damit beschäftigt ist etwas wichtiges zu schreiben wer denkt da an einen Stromausfall ? Normalerweise habe ich auch den Akku drin, aber da ich wusste, dass ich mich nicht bewege habe ich ihn aufgeladen raus gemacht. Ich hatte vor mir einen 2. Wrap zu machen also habe ich es stehen gelassen

0