Unterkühlung, was machen in der ersten Hilfe (Bitte nur Erste Hilfe und kein Sanitäter oder. Habe die Maßnahmen nicht da)?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

So wird Erste Hilfe bei Unterkühlung geleistet:Patient wach:
Nasse Klamotten ggfl. ausziehen,
aktiv bewegen lassen, warmhalten (Rettungsdecke),
warme mögl. zuckerhaltige Getränke geben (kein Alkohol), .

Pat. nicht richtig wach Somnolent (schläfrig) oder nicht ansprechbar:
Rettungsdienst alarmieren, nicht bewegen - also auch keine nassen Klamotten ausziehen! nicht erwärmen (nur mit Rettungsdecke zudecken) und Atmung kontrollieren.

Bewusstlos: Stabile Seitenlage / Rettungsdecke
Keine erkennbare Atmung: HLW starten (30:2)

Ausführliche Infos unter www.notfallmedizin.de/download/ehskript.pdf

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von MissesCullen
05.10.2016, 22:59

nicht bewegen. warmes Blut mischt sich dann mit dem kalten und es kann zum Rettungstot führen.

1
Kommentar von MissesCullen
06.10.2016, 07:04

Ich bin Sanitäterin und habe gelernt nie bewegen. dadurch das mein EH lange her ist und ich nicht einfach meine Sachen von Sanitäter anwenden kann immer. musste ich hier fragen

1

Denjenigen in die Rettungsdecke einhüllen, silberne Seite nach der innen.

Rettungsdecke nicht vorhanden etwas anderes nehmen, womit man denjenigen einhüllen kann, Wolldecke zum Beispiel. 

Sollte die Person nasse Klamotten sollten sie eventuell vorher, bevor die Decke drum kommt, vom Körper entfernt werden. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von willwaswissen30
05.10.2016, 23:21

Was soll denn silber oder gold Seite für nen Unterschied machen???

1
Kommentar von MissesCullen
06.10.2016, 07:05

die eine Seite zieht Wärme an und die andere behält die drinnen. muss selber nachschauen welche

1
Kommentar von MissesCullen
18.10.2016, 18:55

leider nein. müsste selbst mal schauen

1