Unterirdischer Pickel was tun?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Du musst Geduld haben so etwas verschwindet nicht von heute auf Morgen ! Das kann schon ein paar Wochen dauern !

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

der arzt hat dir eine sog. zugsalbe aufgeschrieben - damit müsstets du diese entzündung in ein paar tagen in den griff bekommen. ich habe mir für solche fälle diese IIlon salbe aus der aotheke geholt. sobald sich was bildet mach ich die drauf. ist eine salbe gegen abzesse und furunkel und riecht bedeutend angenehmer als dieses ichtholan

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von DeanMartin
12.02.2016, 14:12

Er hat mir die Creme direkt aus der Praxis gegeben ist nichts von der Apotheke 

0

Auf keinen Fall verletzen oder reiben! Das kann zu Narben führen. Außerdem solltest du dein Gesicht nopch öfter als sonst waschen, da du den Bakterien ansonsten nur zusätzlichen Nährboden lieferst!

Wenn du mit den Resultaten der Salbe nicht zufrieden bist, konsultiere doch einen Hausarzt. Ein Chirurg sollte bei so etwas sowieso nicht der erste Ansprechpartner sein....

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich benutze gegen sowas immer das gute, alte Teebaumöl. 100 Anwendungsmöglichkeiten, und zumindest normale Pickel sind immer nach 1-2 Tagen weg. Bevor man das allerdings benutzt, sollte man ein bisschen was darüber lesen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Eventuell Aufstechen, ggf. Eiter rausdrücken, Honig-Zimt Gemisch drauf.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?