Frage von LuluKr1990, 112

Unterhaltstitel befristet oder unbefristet?

Hallo ihr Lieben,

folgender Sachverhalt :

Mein Freund hat ein 8 jähriges Kind. Die Eltern sind getrennt, waren nicht verheiratet. Er bezahlt immer pünktlich den Unterhalt. Nun soll er einen Titel unterschreiben. Jetzt die Frage : was ist der genaue Unterschied zwischen dem befristeten und unbefristeten Titel ? Mit Beginn der Volljährigkeit ändert sich doch ohnehin alles? Und was passiert, wenn er nur den befristeten unterschreiben will, das Jugendamt & die Kindesmutter sich jedoch quer stellen?

Ich hoffe & zähle auf euch! Danke im Voraus :)

Antwort
von Menuett, 88

Er sollte nur einen befristeten Titel unterschreiben, da können sich Mutter und Jugendamt auch nicht querstellen. Nur dann kann mit 18 neu berechnet werden.

Kommentar von LuluKr1990 ,

Aber was, wenn das Jugendamt - wie in unserem Fall - dies verweigert? & wir dennoch darauf beharren nur den befristeten zu unterschreiben? Kann die Kindesmutter den unbefristeten einklagen & wann ja, gewinnt sie vor Gericht ? 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten