Frage von ladyfender, 22

Unterhaltsberechtigung bei Sozialhilfe, Mutter insolvent?

Hallo zusammen!

Seit ein paar Jahren bin ich in der Wohlverhaltensphase. In der Zwischenzeit ist meine behinderte Tochter ausgezogen und da sie für ihren Lebensunterhalt nicht allein sorgen kann bekommt sie Sozialhilfe. Seitens des Sozialamtes werde ich als Unterhaltspflichtig betrachtet, inwieweit und ob ich Überhaupt zu Zahlungen herangezogen werde wird noch berechnet. Wie stellt sich die Situation bezüglich meiner Berechnungen des pfändbaren Einkommens dar? Ist meine Tochter da auch wieder als Unterhaltsberechtigte einzustufen? Das würde bedeuten, das mein Selbstbehalt wieder höher ausfallen würde. Oder wie wird das gehandhabt? Für Antworten wäre ich dankbar ☺️

Antwort
von Lunashine, 5

Relevant für die Berücksichtigung von unterhaltsberechtigten Personen ist die Tatsache, ob Du tatsächlich Unterhalt leistest. 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community