Frage von BigChorty,

Unterhaltsberechnung für 2 minderjährige Kinder mit eigenem Haushalt

Hi Leute,

mein Bruder (14) und ich (17) ziehen zusammen in eine eigene Wohnung. Ist mit dem Jugendamt auch geklärt, doch in einem Punkt gibt es noch extreme Verwirrung.

Wie berechnet man jetzt den Unterhalt? Mir wurden verschiedene Varianten gezeigt, doch welche ist die richtige, denn irgendwie ist das nicht im Gesetz beschrieben, weil man als Minderjährige noch keine eigene Wohnung mieten kann.

Info: Unsere Eltern sind geschieden. Verdienst unseres Vaters: 2300 Euro Verdienst unserer Mutter: 4300 Euro

Variante 1: (So ähnlich stehts im Gesetz) Einem volljährigen mit eigenem Haushalt stehen 670 Euro zu. Darin ist auch schon das Kindergeld von 184 Euro. Doch da denke ich mir, wir sind beide nicht volljährig.

Variante 2: Beide bereinigte Gehälter (also berufsbedingter Aufwand wird abgezogen, oder so in der Art) werden zusammengerechnet und dann in Düsseldorfer Tabelle abgelesen. Muss man schauen welche Tabelle man nimmt, ob Kindergeld schon abgezogen wurde oder nicht. Da wäre dann aber die Frage, welche Spalte 12-17 Jahre oder ab 18 Jahre. Und dann wird das unter den Eltern aufgeteilt, dem Einkommen entsprechend.

Variante 3: So wie in Variante 2 mit dem Unterschied, dass die Gehälter nicht zusammen gerechnet werden, sondern einzeln. Beim Einkommen des Vaters halt nachsehen und dann beim Einkommen der Mutter. Da wird auch nichts mehr unter denen aufgeteilt, weil es sowieso einzeln ist. Und wieder die Frage, welche Spalte?

Fazit: Die Große Frage ist jetzt, wie wird das geregelt, wenn Minderjährige eine eigene Wohnung besitzen.

Vielen Dank schon mal für die Mühe.

P.S.: Bitte keine Kommentare wie folgende: 1. Ihr könnt gar nicht alleine leben. 2. Es gibt doch andere Möglichkeiten als eine eigene Wohnung. etc. möchte nämlich nicht über andere Möglichkeiten diskutieren. Einfach bitte auf die Frage eingehen. :)

Hilfreichste Antwort von Midgarden,
1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

Auch wenn Du es nicht hören möchtest: unter 18 kann man keine "eigene Wohnung" haben, da man nicht mietvertragsfähig ist ;-) Es muß also jemand anders unterschreiben und Euch die Wohnung zur Nutzung überlassen ....

Bei den ganzne Unterhaltsberechnungen gibt es leider kein eindeutiges falsch oder richtig, da das fast immer strittig ausgetragen wird. Laßt Euch doch vom Jugendamt in dieser Frage unterstützen - die haben auch die Möglichkeiten, rechtskompetente Fachkräfte hinzuziehen.

Mit einem kleinen Abschlag - gemessen an volljährig mit eigener Wohnung - müßt Ihr allerdings rechnen

Kommentar von BigChorty,

Danke für deine Antwort.

Klar, den Mietvertrag unterschreibt unsere Mutter. ^^

Das ist halt das Problem. Ich komme ja vom Jugendamt aber die Personen die dafür zuständig sind, sind sich sehr sehr sehr unsicher, weil sie sowas bis jetzt noch nicht hatten. Die denken sich das so wie du, die wissen nicht welches in dieser Situation zutrifft. Ich hoffe ja dass es rechtskompetente Fachkräfte gibt, mal schauen wo sie sich da Rat holen. ;)

Meinst du mit dem letzten Absatz. Das wir überall als 18 gelten. Denn dann würden unsere Eltern uns nur nach der ersten Variante bezahlen und nach dieser würden mir am wenigsten Geld bekommen.

Kommentar von Midgarden,

Ich meine damit, daß die Sätze für Volljährige anderes enthalten als die für Minderjährige ....

Isgesamt verdienen Eure Eltern sicher nicht schlecht, aber: rein formal kommen sie ihrer Unterhaltspflicht schon nach, wenn sie Euch ein Bett und Essen stellen. Das Leben im "eigenen Haushalt" ist demgegenüber entsprechend teurer und verständlich, daß sie dann nicht allzuviel Geld hinterherwerfen wollen ;-)

Und außerdem - auch wenn es gar nicht schmeckt - hat in einer Familie jeder seinen Beitrag zum gemeinsamen Unterhalt zu leisten, auch Kinder (so steht es im BGB). Auf Euren Anteil an Hausarbeit etc, müssen sie dann ja auch verzichten g

Kinder haben nicht nur Ansprüche gegenüber Eltern, sondern auch Pflichten - beides gehört zusammen

Antwort von kleinerStift22,

also ich wohnte mit 17 schon alleine... und lebe immernoch^^

Keine passende Antwort gefunden?

Verwandte Fragen

Fragen Sie die Community