Frage von Wuggal66, 47

unterhaltsanspruch der kinder an die Mutter, die Teilzeit arbeitet und wieder verheiratet ist?

Hallo, wer hat schon damit Erfahrung gemacht. Meine beiden Kinder (18 und 16) leben bei ihrem Vater, ich arbeite Teilzeit (25 Std.) und bin wieder verheiratet. Mein Ex möchte nun für beide Kinder den vollen Unterhalt. Er macht es immer sofort über einen Rechtsanwalt und nicht über das Jugendamt.

Antwort
von BarbaraAndree, 29

Dann sprich auch mit einem Rechtsanwalt für Familienrecht und lass dich beraten. Denn nur er kann dir genau sagen, ob du Unterhalt zahlen musst oder nicht.

Antwort
von DerHans, 7

Wenn du zum Unterhalt verpflichtet bist, kann man dir ohne weiteres auferlegen, dich um eine Vollzeitstelle NACHWEISLICH zu bemühen.

Antwort
von Gerneso, 17

Aufgrund der Eheschliessung hat sich bei Dir ja was verändert. Wenn also Dein Gatte deutlich mehr verdient als Du ist er Dir zu Unterhalt verpflichtet. Damit bist Du finanziell in der Lage mehr oder sogar den vollen Unterhalt für Deine Kinder zu leisten.

Das ist doch richtig so und immerhin geht es um Deine Kinder. Warum sollen die nicht zu ihrem Recht kommen obwohl die Mutter und deren Gatte ein gutes Haushaltseinkommen haben?

Dein Ex-Mann ist im Recht!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community